Erfahrung mit Kombinationsreisen ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich fände das ebenfalls zu stressig bei so einer kurzen Zeit. Ist aber nur meine Meinung. Sonst ist es bestimmt eine gute Sache verschiedene Hotels kennenzulernen, bzw. auch deren Umgebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsaetzlich kann man das machen und waere in diesem Fall auch eine gute Gelegenheit, ein wenig die unterschiedlichen Emirate Dubai und Fujairah kennen lernen zu koennen. Diese beiden Hotels sind jedoch aehnlich den ueblichen absoluten Luxushotels ueberall auf der Welt - von den Eigenheiten der beiden Emirate bekommt man nicht viel mit. Wenn man aber mehr Wert legt auf die luxurioese Unterbringung und da die Transferzeit nur etwa 2 Stunden betraegt, spricht nichts gegen das Angebot. Du solltest nur bedenken, dass Juli mit die heisseste Jahreszeit dort ist und ausser Wasser (von aussen und innen) soviel mehr deswegen dort nicht zu unternehmen ist - deswegen auch der Schnaeppchen-Preis ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dies nur bei einer Reisezeit von mindestens 2 Wochen machen. Ansonsten ist mir das einfach zu stressig. Ich brauche immer erst etwas Zeit um im "Urlaubsmodus" zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vielleicht nicht schlecht mal das Hotel zu wechseln, das sieht man mehr und kann sich danach besser eine Meinung zu den Hotels bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Roetli schon zu Bedenken gibt, es ist die heißeste Zeit in den Emiraten und außer dem Innenleben der Hotels wirst du mit Sicherheit bei den Temperaturen zwischen 40 bis möglicher Weise an die 50 Grad nichts unternehmen wollen oder können.

Selbst das Meer ist dann Thermalbadmässig aufgeheizt und bietet keine Erfrischung mehr und das kann bereits ab Anfang Juni so sein, wie ich aus eigener Erfahrung berichten und bestätigen kann.

ausserdem ist bei solchen Angeboten auch immer wichtig zu beurteilen, ob der Reiseveranstalter auch seriös ist und man auch gute Zimmer und nicht welche bekommt, die irgendwelche Nachteile haben, Denn Verschenken tut niemand etwas. Auch berücksichtigen solltet ihr, dass bei den 7 Tagen, 2 Tage für An- und Abreise abzurechnen sind.

Ich wünsche euch Glück und eine gute Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man Hotel Urlaub mag, warum nicht? Freunde von mir hatten das gleiche Angebot und waren sehr zufrieden. Vor allem wegen des Hotelwechsels. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jetzt würde mich natürlich interessieren ob das schonmal jemand ausprobiert hat?

Nein- habe ich nicht ......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RomyO
24.05.2014, 05:34

Ich auch nicht - ich kombiniere lieber selbst ;-) Dafür brauche ich keinen Veranstalter.

2

Was möchtest Du wissen?