Erfahrung mit Fluggesellschaften in Corona - Zeiten?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Einer meiner besten Freunde arbeitet für die Lufthansa. Der ist noch in der Ausbildung. Da hat man in gewissen Abteilungen alle in komplette Kurzarbeit gesteckt und er muss oft nach 1,5 Lehrjahren Entscheidungen treffen. Das verdeutlicht, wie krass die reduzieren und auch noch keine großen Plan haben. Immerhin haben die viele Transportflüge durchgeführt um z.B. Masken zu importieren.

Ansonsten sehe ich bei vielen Unternehmen noch keine Idee, wie man in näherer Zukunft Flüge, die bei sinkenden Zahlen wieder voller werden, Coronatechnisch durchführen will. Mittelplatz freilassen? Trennwände? Ein Konzept hat in meinen Augen aktuell kein Unternehmen.

Sie haben auch Heimflüge gestrandeter Urlauber durchgeführt. Das allerdings geschah im Auftrag der Bundesregierung und hat mit dem sonstigen Bezahlgeschäft nichts zu tun.

0

Ich habe für Anfang Juni einen LH-Flug gebucht, die Reise mussten wir natürlich absagen. Ich bekomme von LH einen Voucher, ist für mich ok, da ich sowieso wieder zeitnah fliegen muss.

Was möchtest Du wissen?