Eraclea Mare eine ruhigere Alternative zu Lignano oder Jesolo?

1 Antwort

Der Fremdenverkehr spielt sich weitestgehend im Strandbad „Eraclea Mare“ ab. An einem drei Kilometer lagen Strand, der in einem Pinienwald eingebettet liegt, befinden sich rund 20 Hotels, zwei Campingplätze und etliche Ferienhäuser und -wohnungen. Der Strand ist flach und deshalb ist Eracleamare besonders bei Familien mit Kindern beliebt, nicht zuletzt aus Deutschland. In der Nähe befinden sich die beliebten Ferienorte Jesolo und Caorle. An der Gemeindegrenze zwischen Jesolo und Eraclea liegt die Laguna del Mort, eine von allen Seiten mit Dünen und Pinien umgebene Lagune, die einen beliebten Lebensraum für Vögel bildet. Der Strand der Laguna del Mort gehört zu den schönsten Italiens. Hoffe das hilft Dir weiter, einen Vergleich zu Lignano und Jesolo kann ich leider nicht anstellen, war dort noch nicht...

Was möchtest Du wissen?