Englischsprachkurs auf Malta- Wo?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die meisten Sprachschulen haben Malta auf ihrem Programm - einfach deswegen, weil es in wenigen Flugstunden von Deutschland erreichbar ist und man so gut wie immer gutes Wetter für die Freizeit garantieren kann! Das ist für viele Menschen wichtig, die keinen zusätzlichen Bildungsurlaub nehmen können und deswegen für den Sprachkurs einen Teil Ihres Jahresurlaubs opfern müssen!

Ich habe schon 2x je 3 Wochen Business- bzw. speziell Marketing-Sprachkurs in Malta gemacht und fand das sehr angenehm - die karge Freizeit in der Sonne und im Wasser verbringen zu können! Ich fand die Insel dafür gerade richtig - ein wenig Geschichte, ein wenig schnorcheln, ein wenig Boot fahren/Inselhopping, ein wenig schwimmen und viel Ruhe zum Lernen (denn das war leider in der Freizeit auch nötig)! Meine Kurse waren 41 Unterrichtseinheiten(45 Min.)/Woche-Kurse (35 in kleiner Gruppe, 6 Face-to-Face) und daher ziemlich anspruchsvoll! Übrigens waren alle meine Lehrer aus GB bis auf eine, die kam aus Kanada - also man wird offenbar nicht überall von 'irgendwie englisch' sprechenden Lehrern unterrichtet...

Neben den von soedergren genannen Kriterien solltest Du darauf achten, ob die Sprachschule TOEIC-, TOEFEL- und IELTS-Prüfungen abnehmen darf! Das sind weltweit anerkannte Prüfungen, die (vor allem TOEIC) oft als Sprachvoraussetzungen bei Unternehmen für eine Einstellung nachgewiesen werden müssen!

Ich kann Dir http://www.maltalingua.de/businessenglish/ besonders empfehlen (weil dort nur Business-Englisch unterrichtet wird und keine Schüler ab 14 oder 16 Jahren), aber auch LAL Spachreisen (hier vor der Buchung explizit nachfragen, ob ausschließlich Erwachsene in den Business-Kursen sind)!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Malta eignet sich aus meiner Sicht mindestens genauso zum Business English lernen wie GB, denn in Malta sind die Bestimmungen und Qualitätskriterien für Sprachschulen besonders hoch und werden streng kontrolliert - findest du auch bei Google, wenn du zum Besipiel in den News "Malta Englisch lernen" eingibst. Dementsprechend sind alle Lehrer "echte" englische Muttersprachler, wie es Roetli geschrieben hat. Maltalingua ist übrigens für Business Englisch wirklich eine gute Wahl. LG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Seehund nur zustimmen, es kommt sehr darauf an, was bei dir im Vordergrund steht: die Sprache oder der Urlaub.

Zwar ist auf Malta Englisch Amtssprache und jeder spricht es - aber viele eben auch nur irgendwie, da es quasi zweite Amtssprache ist. Bei vielen Leuten, mit denen ich auf Malta geredet habe, war doch ein sehr, sehr starker Akzent vorhanden.

Wenn's um einen guten Business English Kurs geht, führt mE kein Weg an Großbritannien vorbei.

Die Frage kam hier schon häufiger, schau deshalb einfach mal oben rechts in die Suche und/oder google deshalb auf jeden Fall ganz gezielt nach "Business English England" und maile dann wirklich alle Anbieter auf den ersten drei, vier Seiten an und stelle deine persönlichen Fragen.

Die bunten Kataloge oder irgendwelche Verbandszugehörigkeiten oder Siegel sagen da herzlich wenig über die Qualität aus. Auch die Empfehlungen hier sagen nicht immer viel aus, da zuweilen auch Schulen sich selbst empfehlen.

Wichtig ist:

  • maximale Anzahl der Schüler pro Klasse

  • Art der Unterbringung

  • Qualifikation der Lehrer

  • muttersprachliche Lehrer

  • Anzahl der Unterrichtsstunden (60 Min), nicht Unterrichtseinheiten; einige machen Werbung mit viel Unterricht, aber es sind dann nur 40-Minuten-Unterrichtseinheiten!

  • was ist wirklich im Preis enthalten (Endpreis= Anreise + Unterkunft + Verpflegung + Freizeitprogramm usw.). Hier gibt es bei vielen Anbietern inzwischen den Ryan-Air-Effekt. Da wird mit einem billigen Preis geworben und dann kommt alles mögliche hinzu.

Also, an die Arbeit ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich, warum sollte man auf Malta Urlaub machen, wenn man Englisch lernen will!? Ich würde immer in ein Land gehen, in dem tatsächlich Muttersprachler unterwegs sind... Einfach damit Du auch außerhalb des Klassenraums üben und hören kannst. Macht für mich mehr Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
25.01.2012, 15:22

Business Englisch wird man selbst in GB außerhalb des Klassenraums kaum üben können - es sei denn, man macht gleichzeitig oder unmittelbar nach dem Kurs ein Praktikum o.ä. in einem Unternehmen!

0

Hi,

guck doch mal nach der Sprachschule von Kaplan auf Malta

http://www.kaplaninternational.com/de/sprachreisen/malta/sprachschule.aspx

Die bieten viele gute Kurse an, auch Business English. Ich weiß über Kaplan, dass alles immer super organisiert ist und die einem gut weiterhelfen können mit sämtlichen Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
25.01.2012, 11:56

Liebe/r Isausa,

deine Antworten lassen darauf schließen, dass du reisefrage.net dazu nutzt, um Werbung zu Posten. Bitte beachte, dass das Anbieten von eigenen und kommerziellen Dienstleistungen auf reisefrage.net nicht erlaubt ist. Schau dazu bitte noch einmal in unsere Richtlinien unter www.reisefrage.net/policy.

Bitte halte dich in Zukunft an unsere Richtlinien, da deine Beiträge sonst gelöscht werden.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Ich habe letztes Jahr die Sprachschule LAL in Malta (Sliema) besucht und kann es wärmstens weiterempfehlen. Meine Klasse bestand eigentlich aus nur 2 Personen (inkl. mir). Es war also so etwas wie ein Privatunterreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Ich habe im Oktober 2011 auf Malta mit einem Kind den Englischsprachkurs gemacht! Obwohl das Wetter toll war und wir ein sehr umfangreiches Freizeitprogramm hatten, war der Unterricht verbesserungswürdig. Die Gesamtereise war natürlich viel preiswerter, als die selbe Tour nach Great Britain. Am Wochenende kannst du die Bootsfahrt rund um die Insel unternehmen, der Preis ist günstiger wenn du es von der Schule aus buchst. Nicht vergessen Valetta ist ein muss! Zum Schluss ein Link; http://sprachreisen-peters.de/ Viel Spaß auf Malta!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das hört man oft, aber da lockt wohl eher der Urlaubsaspekt. ich halte Malta für einen Urlaubssprachkurs für mäßig bis völlig ungeeignet, da würde ich eher nach GB fahren, wenn es um die Erlangung niveauvoller Sprachkompetenzen geht. Die Lage auf Malta wäre fast egal, so groß ist die Insel nicht.

Sorry, falls ihr eine andere antwort erwartet habt, auch sonst ist zu Malta zu sagen, einige schöne gebäude über Wasser, ansonsten sehr karg und langweilig, aber schön für Taucher.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?