Empire State Building, zu welcher Tageszeit hat man den besten Ausblick auf New York?

6 Antworten

Wenn du das Empire State Building nachts aufnehmen willst, musst du eine Kamera mit gutem Nachtmodus haben (hoher ISO) und darfst auch nicht minimal verwackeln, sonst werden die Bilder unscharf. Unter dir siehst du nachts auf den Bildern nur hauptsächlich ein Lichtermeer. Ich würde dir empfehlen, die Bilder in der Abenddämmerung zu machen, da kommt die Umgebung, das Häusermeer unter dir, noch gut sichtbar heraus und wenn du Glück hast, fängst du einen schönen Sonnenuntergang mit ein.

hallo also wir waren kurz vor sonnenuntergang dort oben. ich fands perfekt weil man es noch im hellen sehen konnte und kurze zeit später auf im dunkeln mit all den lichtern. guck doch online wann die sonne untergeht und fahr dann so hoch dass du ne halbe stunde vorher da bist.man kann da oben schon recht viel zeit verbringen also langweilig wird ganz sicher nicht. viel spass und nciht vergessen bei "BUild a bear" reinzuschauen und den eigenen teddybären zu machen....(gibt auch ein MIss liberty outfit) ;-)

 - (USA, New York, Ausblick)

Wahrscheinlich ist die Wetterlage wichtiger als die Tageszeit, obwohl sich das ja manchmal verbindet. Ist logisch, dass bei diesigem und bedecktem Himmel der Weitblick gefährdet ist.

Also ich würde bei Nacht hochfahren, so ca 23 Uhr, da ist fast niemand mehr oben und es ist einfach wunderschön die Lichter dieser Stadt zu sehen.

..und romantisch ist es auch noch!!

Tagsüber würde ich auf die neue Aussichtsplattform auf dem Rockefellercenter gehen, ist die bessere Aussicht für tagsüber!!

und es stehen nicht so viele Leute an

LG Shesa

Etwa eine Stunde vor Sonnenuntergang oben sein (Achtung: Zwei Stunden Schlange vor dem Aufzug können locker passieren).

Die Emissionen der Kraftwerke und Chemiefabriken auf der Jersey-Seite sorgen für den nötigen Dunst, der prächtige Sonnenuntergangsfarben produziert. Wenn dann allmählich in der Dämmerung die Lichter rundherum angehen, das hat schon was.

Sonnenaufgänge wären sicher auch schick, nur, die Plattform macht erst um acht Uhr auf - zu spät.

Für den Photographen sicher auch gut zu wissen: Stative sind oben (leider) verboten.

Was möchtest Du wissen?