Empfehlungen für London?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, wir waren jetzt gerade für 2,5 Tage dort. Am Anreisetag haben wir uns einfach in einen Linienbus gesetzt, der uns z.B. an Houses of Parliaments, Big Ben, Westminster Abbey usw. vorbeikutschiert hat. Es gibt einige Buslinien, die sich für solche Besichtigungen eignen (z.B. 11, 15, 23), am besten fragt Ihr in einer U-Bahnstation nach einem Busplan. Super war auch die Kombination Tower Bridge Exhibition und Monument, siehe http://www.reisefrage.net/tipp/london-tower-bridge-und-monument, das hat mir sehr gefallen, obwohl ich schon sehr oft und einmal ein ganzes Jahr in London war. Das liegt von Eurem Hotel aus direkt auf der anderen Seite der London Bridge, zur Tower Bridge kann man auch laufen. Man kann auch mit der Docklands Light Railway nach Greenwich fahren (0-Meridian, Observatiorium, Cutty Sark, Greenwich Market; Station: Cutty Sark South Greenwich), dafür muss man 1/2 Tag rechnen, aber bei schönem Wetter ist das eine nette Erholung von der Innenstadt. Was ich auch sehr liebe ist Camden Lock und Camden Market, aber das ist immer sehr trubelig und nicht jedermanns Geschmack (Northern Line, Camden). Wenn Du es von der letzten Reise kennst, spart Ihr Euch vielleicht den Tower, das ist einfach nur total voll. Und direkt bei Eurem Hotel ist auch ein netter Markt, Borough Market. Neu ist natürlich das London Eye, das ist auch Geschmackssache, mir hat es vor zwei Jahren an einem Winterabend sehr gut gefallen, weil der Ausblick mit der Nachtbeleuchtung hübsch war und nicht viele Leute unterwegs waren. Dieses mal gab es unendliche Schlangen. Man kann zwar vorausbuchen, aber die Leute sind dann ja auch alle in den Gondeln drin und man muss um den Ausblick kämpfen. Was mögt Ihr so, Ausstellungen und Galerien und Museen gibt es ja unzählige, aber das ist ebenso wie die Restaurants sehr Geschmackssache.

Was möchtest Du wissen?