Empfehlenswerte Rundreise West-Malaysia?

2 Antworten

Für Tiere ist in Westmalaysia der Kuala Gandah Elephant Sanctuary (www.myelephants.org/)wohl am ehesten das was Deinen Interessen entspricht. Mit etwas Glück kann man dort sogar mit den Elefanten baden.

Liegt südlich des Taman Negara, kann man auch als Tagesausflug von Kuala Lumpur aus machen. Früh aufbrechen!

Wenn Ihr zu mehreren seit kann es auch als Tour gebucht werden, der Guide könnte eventuel hifreich sein wenn Ihr das Baden wirklich mitmachen wollt.

Ja, da gibt es viele Tipps... Angefangen mit Kuala Lumpur mit seinen Bauwerken - neu natürlich die Petronas Towers, hier aber lange vorher schon anmelden, die Auffahrt auf die Verbindungsplattform ist streng limitiert!, und der Fernsehturm, aber auch das Islamic Art Museum und die nationale Moschee sind sehenswert, ebenso Merdeka Square, Little India und China Town.

Dann ist Melakka an der Westküste mit seinen Zeitzeugen aus portugiesischer und holländerischer Kolonialzeit, aber auch den kleinen chinesischen Straßen unbedingt besuchenswert, von den Nachtmärkten mit seinem überwältigenden Angebot, vor allem essenstechnisch, mal ganz abgesehen!

Die Cameron Highlands sind als Erholungsspot gut geeignet, wenn Ihr den sehr tropischen Temperaturen für ein paar Tage entfliehen möchtet. Hier kann man Teefabriken besichtigen, auch Wanderungen durch 'kühlen Urwald' und Teeplantagen machen.

Für den Tamam Negara Nationalpark im Zentrum des Landes sollte man mehrere Tage einplanen - ein kleines Paradies mit seiner vielfältigen Flora und Fauna! Es gibt auch schöne Unterbringungsmöglichkeiten dort!

Die Insel Langkawi ist, abgesehen von den Pauschalhotelküsten, durchaus sehenswert und wäre als Strandstop zum Abschluß gut geeignet.

Penang mit Georgetown? Na ja - wenn Zeit übrig wäre...

Aber Kuala Kangsar, eine noch sehr typische malaysische Kleinstadt im Nordwesten mit dem alten hölzernen Sultanspalast und der wunderschönen alten Moschee nit dem Friedhof der königlichen Familie daneben, wäre noch ein Geheimtipp!

Es gäbe noch so vieles, aber das würde das Forum hier überfordern!

Ich habe schon mehrere Reisen dort gemacht, habe jedoch auf den Mietwagen verzichtet und dafür entweder 'Long-Distance-Taxis' oder die sehr bequemen und modernen Überlandbusse genutzt - das Chaos auf den Straßen wollte ich mir selbst nicht antun.

Auch für die Stadtbesichtigungen in den kleineren Städten empfehle ich Taxis oder Fahrrad-Rikschas - vorher Preis für halben oder ganzen Tag vereinbaren!

Das nationale Tourismus Board von Malaysia in Frankfurt ist ausgesprochen hilfreich bei den Vorbereitungen einer solchen Reise und verschickt auch gute Infos!http://www.tourismmalaysia.de

Hatte die Frage wg. der Flüge übersehen. Ich nutze immer die sehr günstigen Flüge einer der Gulf Airlines - also Gulf Air, Oman Air, Qatar Air, Emirates, Etihad - oder am liebsten Singapure Airlines. Bei letzterer könntet Ihr einen Direktflug nach Singapur nehmen und dann von Süd nach Nord und zurück das Land bereisen.

Wegen der günstigen Tickets solltet Ihr jetzt bald mal die entsprechenden Suchseiten im Web durchforsten - oder ein Reisebüro aufsuchen! Letzteres kann Euch die Flüge blocken, man muß also noch nicht fest buchen, falls sich noch was günstigeres ergeben sollte!

0

Herzlichen Dank für die sehr ausführliche Antwort!

Einen Mietwagen benötigen wir schon. Wir wollen dann fahren, wenn wir wollen und nicht, wann der nächste Bus oder Zug geht. ;-) Das ist mir alles zu umständlich. Zumal wir auch vier Leute sind. Da ist es mit dem Mietwagen immer einfacher.

Vielen Dank jedenfalls für die Tipps, ich werde sie bei meiner Reiseplanung einfließen lassen und habe somit auch schon mal einen kleinen Grundstock. :-)

0

Was möchtest Du wissen?