Einverständnisefklärung der Eltern: In welcher Form?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ciao - meist genügt es, wenn du eine Einverständniserklärung in der jeweiligen Landessprache - also in deinem Falle in türkisch - mit den Kopien der Pässe deiner Eltern bei dir führst. Sie sollten auch die Adresse und die Telefonnummern beinhalten. Ich fand dies im Internet, und denke, es kann dir behilflich sein:

http://www.turkish-talk.com/threads/%C3%9Cbersetzung-f%C3%BCr-einverst%C3%A4ndniserkl%C3%A4rung-bitte.30925/

also: für "Manuela Mustermann, geb. 31.2.2000" Tochter von Anna Mustermann, die vom 22.2.- 1.3.2009 Ihren Urlaub in der Türkei verbringt.

İşbu belge ile, ben 30.02.1900 doğumlu Manuela Mustermann, 31.02.2000 doğumlu kızım Anna Mustermann'ın, 22.02.2009-01.03.2009 tarihleri arasındaki tatilini, Türkiye'deki .... Otel'de, ebeveynlerinin gözetimi olmaksızın geçirmesine izin veriyorum. Kızları ile ilgili her türlü sorumluluk ebeveynlere aittir.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tintoretto
02.07.2013, 22:06

so - und jetzt habe ich mich ganz schön blamiert. Ich gebe öffentlich zu, dass mein türkisch gerade langt, nach einem Taxi zu fragen, oder einem gemischten Salat, ohne Pinienkerne, bitte.

Aber , das schaffen wir schon.

Manuela Mustermann ist in dem Falle die Mutti, die am 30.2.1900 geboren wäre (ben...) doğumlu kızım heisst "Meine Tochter ist geboren" - also 31.2.2000 wäre der Geburtstag der Tochter Anna Mustermann.

Der Rest passt.

Kannst du mir noch einmal verzeihen?

Vielleicht hast du bald eine Frage zu italienisch, dann gehts besser,... ;-)

0

Hallo, es kann sicher nicht schaden, wenn Du Fotokopien der Persos Deiner Eltern dabei hast. Gruß HeMa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin sicher, dass es keinerlei Probleme geben wird bei der Ein- und Ausreise. Natürlich solltest Du Dir eine Einverständniserklärung holen, aber beglaubigen brauchst Du sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?