Eintritt für Oktoberfestzelt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es kostet keinen Eintritt, um aufs Oktoberfest zu kommen. Das Gelände ist frei zugänglich. Auch die Bierzelte verlangen keinen Eintritt, sind aber oft wegen Überfüllung geschlossen (siehe auch Antwort von Muc089). Die Fahrgeschäfte usw. kosten natürlich wie auf jedem anderen Volksfest Eintritt.

Es gibt sehr wohl Veranstaltungen wie zum Beipiel der "Schwule Wiesensonntag" in der Braurosl, wofür man eine Eintrittskarte benötigt. (Eine sehr lustige Veranstaltung übrigens, auch für Madl wie mich. Ich habe noch nie so viele gut aussehende Männer auf einem Haufen gesehen ...!)

Wer hat dir denn dieses Märchen aufgebunden? Die Zelte sind einfach an den Wochentagen Do, Fr und am Wochenende extrem voll und werden deshalb oftmals geschlossen. Um eine Tischreservierung muss man sich früh kümmern, aber ein Bier bekommst du immer irgendwo, notfalls im Aussen-Schankbereich der Zelte.

also wenn du die Zelte auf dem Oktoberfest in München meinst, kann ich dich beruhigen. Dort muss natürlich kein Eintritt bezahlt werden. Das Bier ist meist schon teuer genug. Du musst aber weder etwas trinken noch essen. Du kannst auch einfach durchlaufen.

So a schmarrn, wie der Bayer sagt! Nix is mit Eintritt, reinkommen sollst - aber das ist leichter gesagt, als getan! Ich stand oft scho vor verschlossenen Türen, weil ein Zelt wegs Überfüllung geschlossen war. Manche gehen extra schon früh morgens hin und bleiben dann den ganzen Tag. Lustig wirds aber erst abends, früh find ichs persönlich stinklangweilig! Und die Preise, ja, die san sauteuer mittlerweile!

Was möchtest Du wissen?