Einreisebestimmungen und Impfungen für Bali?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo catempire,

zu den Einreisebstimmungen wurde hier ja alles schon gesagt. Noch kurz zu unseren Erfahrungen auf Bali: Wir waren im Monat Mai auf der wunderschönen Insel Bali. Tropisches Wetter, Sonnenschein, fantastische Natur und immer wieder heftige kurze warme Regengüsse. Das war toll; da trifft Natur Romantik, wie es kaum schöner sein kann!

Wir haben uns für diese Insel nicht extra impfen lassen. Einfach kurz vor Sonnenuntergang darauf achten, dass man guten Mückenschutz hat und lange leichte Kleidung trägt. Viel Spaß und Freude auf dieser bezaubernden Insel!:-)

In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Rutsch & ein Feuerwerk an spannenden Erlebnissen in 2011!:-)

Und noch was: Wer Sorge vor Dengue-Fieber hat, sollte den ganzen Tag mit Mückenschutz und langen, leichten Klamotten rumlaufen.

0

Für Deutsche gilt, dass der Reisepass noch sechs Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein muss. Ein Visum für eine Aufenthaltsdauer von 30 Tagen, erhält man bei der Einreise für ca. 20-25 Euro. Impfungen brauchst du eigentlich nicht, nur wenn du aus einem Gelbfieber-Gebiet einreisen möchtest, musst du eine Impfung dagegen vorweisen. Du solltest dir aber auch überlegen Malaria-Prophylaxe vorher einzunehmen bzw. dabei zu haben.

Auf alle Fälle sollte JEDER Tourist, der nach Bali will, gegen Tollwut geimpft sein. Zahlen die meisten Kassen. Die Seuche grassiert noch immer in Bali und sollte nicht unterschätzt werden. KristinBali

Was möchtest Du wissen?