Einreise USA mit kind

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich reise jedes Jahr mit einem Kind ein, welches nicht meinen Namen trägt ("Stiefkind" 8 Jahre, Kind meiner Freundin). Das ist überhaupt kein Problem, du benötigst keine Vollmachten oder sonstwas. ABER WICHTIG: dein Kind benötigt den "ganz normalen" Reisepass, den du auch hast (mit biometrischen Daten)! KEIN Kinderreisepass! Dieser berechtigt nicht zur Einreise, ihr werdet an der Grenze beide wieder nach Hause geschickt! Und nicht vergessen: für dich und dein Kind die ESTA Registrierung VOR Abreise (mind. 72 Stunden) durchführen hier:

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/esta.html?language=de

Viel Spass euch Beiden!

Besten dank für die antwort. Wir sind mittlerweile wieder zurück und es war wie erwartet überhaupt kein problem. Das kind hatte seinen eigenen reisepass (biometrisch) und ich auch (noch alt, nicht biometrisch, nur maschinenlesbar).

0

Was möchtest Du wissen?