Einreise nach China mit Touristenvisum mit 30 Tage Gültigkeit möglich, trotz 34 Tage Aufenthalt?

3 Antworten

Das Touristenvisum gilt nur für ein- oder zweimalige Einreise, die Aufenthaltsdauer ist auf maximal 60 Tage begrenzt. Sie benötigen dafür keine Einladung.

Falls Sie länger als 60 Tage in China bleiben wollen, müssen Sie ein Besucher- oder ein Geschäftsvisum beantragen. Dafür ist eine Einladung erforderlich.

http://www.china-visum-express.com

Verlängern kannst du es bei der deutschen Botschaft, es besteht aber fast immer die Möglichkeit Tage, die du über der Dauer des Visums bist zu bezahlen. In der Regel sind es 10 € pro Tag!

Um ganz beruhigt nach China zu reisen, würde ich an Deiner Stelle die chinesische Botschaft in Deutschland kontaktieren. Auf folgender Seite findest Du die entsprechenden Telefonnummern http://www.china-botschaft.de/det/qz/t514074.htm Nach einem Telefonat sollten sich alle Fragen und Zweifel in Luft aufgelöst haben und einer entspannten Reise sollte nichts mehr im Wege stehen...

Zwischenlandung in China - brauche ich ein visum?

Ich habe einen Gabelflug über Taipeh gebucht und möchte wissen ob ich für die zwei Stunden Aufenthalt, die ich bis zum Weiterflug habe ein Visum benötige.

...zur Frage

Hallo Leute, kennt sich jemand mit Ein-/Ausreise in Südamerika (vor allem Peru) aus???

Ich bin schon seit knapp 10 Wochen hier in Peru und habe ein Touristenvisum für 183 Tage (bis März). Allerdings habe ich in der nächsten Zeit einige Reisen ins Ausland vor. Dieses Wochenende geht es nach Ecuador, da ein Kumpel sein Visum verlängern muss :) besteht mein Visum dann noch wenn ich 2 Tage später wieder einreise (ich habe ja noch ein bestehendes) oder wird mir ein neues ausgestellt? Wie oft darf ich denn wieder in Peru einreisen? Anfang Januar werde ich etwa eine Woche in Bolivien sein und dann über Chile wieder nach Peru einreisen. Im Februar wollte ich nochmals etwa eine Wochen nach Ecador und eine Woche später ist eine weitere Reise geplant, ich werde über Chile nach Argentinien fliegen (Flug ist schon gebucht), von dort aus die Iguazu-Wasserfälle anschauen (d.h. Auch nac Brasilien kurz einreisen, allerdings würde ich gerne noch über den einen Staudamm da kurz nach Paraguay rüberlaufen) eventuell würde ich noch von Buenos Aires aus so 2 Tage kurz rüber nach Uruguay, ist das alles möglich?

Wie oft kann ich in Peru / Argentinien einreisen? Wird mein Visum erneuert oder wird nichts verändert, wenn ich mit gültigem Visum noch einmal in dasselbe Land einreise? Vielen Dank an euch im Vorraus!!

...zur Frage

Ich plane ein Backpacker-Tour Russland-China-Kirgistan-Kasachstan. China-Visum ist kompliziert, es werden gültige Buchungen verlangt. Kann man das vermeiden?

Zu den Hotelbuchungen war das übliche Vorgehen offenbar, die Hotels zu reservieren und wieder stornieren. Inzwischen aber werden offenbar bezahlte Buchungen mit Nachweis des abgebuchten Betrags verlangt, siehe: http://www.derreisefuehrer.com/china-volksrepublik/reisepasse-visa Hat jemand damit aktuelle Erfahrungen?

...zur Frage

Reise nach Russland per Touristenvisum?

Ich habe ein Touristenvisum von Königtours inklusive Einladung von Königtours ausgestellt bekommen. Das Visum gilt 30 Tage lang und ist ein einmaliges Visum.

Nun ist meine Frage: Auf dem Visum steht die einladende Gesellschaft bzw. Reisebüro ist in Moskau. Ich fahre jedoch nach St. Petersburg. Kann es Probleme geben? Brauche ich außer der Migrationskarte, dem Reisepass und der Bestätigung der Registrierung in Russland noch irgendwelche Papiere mitzutragen?

...zur Frage

Wie bekomme ich am einfachsten ein China-Visum?

Wer kann mir Tipps zu einem China-Visum geben?

...zur Frage

Visum für Peru?

Ich plane einen mehrmonatigen Aufenthalt in Peru. Bei der Einreise darf ich ja drei Monate in Peru bleiben, aber was kann ich tun, um mein Touristenvisum zu verlängern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?