Einreise in die USA von Kanada über Vancouver

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dem Zug ist das völlig unkompliziert - Beamtinnen oder Beamte der Immigration kommen in den Zug und geben Euch, nach kürzerer oder längerer Befragung, den Einreisestempel während der Fahrt in den Pass! Manchmal, aber ganz selten, wird man nach dem Weiter- oder Rückreiseticket gefragt!

Mit dem Auto ist es ähnlich einfach - kommt halt immer drauf an, wie lang die Schlange vor der Grenze ist!

ESTA braucht Ihr übrigens für die Einreise auf dem Landweg nicht!

vielen Dank für die schnelle und kompetente Antwort!

0

Roetlis antwort triffts.

Um die aktuellen wartezeiten bei der einreise in die USA mit dem auto zu sehen, gibt es noch diese praktische seite: http://www.th.gov.bc.ca/ATIS/index.htm

Super - die kannte ich noch garnicht!

0

Hallo,

gerade Studenten sollen auch bedenken, wenn sie im Ausland studieren wollen, dass eine Auslandskrankenversicherung pflicht ist. Nur wenn die Absicherung nachgewiesen wird, besteht ein Recht, in den USA länger zu verbleiben.

Hat man kein Versicherung ist auch die Greencard ungültig. Es ist wichtig, dass die Versicherungen einen Langzeitschutz besitzt. Die meisten Versicherungen haben nur einen 2 wöchigen Schutz. ( Quelle: http://www.privatekrankenkassen-heute.de/ )

Was hat denn das mit der Frage zu tun??

0

Was möchtest Du wissen?