Einreise in die Türkei einer Minderjährigen in Begleitung eines Volljährigen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo gabrielalab,

da diese Frage in letzter Zeit vermehrt gestellt wurde, habe ich mir erlaubt, eine von mir schon kürzlich gegebene Antwort, sie war an einen Jugendlichen gerichtet, zu kopieren:

Ein gültiger Reisepass oder Personalausweis reicht vollkommen, wenn du in die Türkei einreist. Du erhältst dann an der türkischen Grenze einen Einreisestempel. Zur Zeit hängen diese Zettel an einer Ansichtskarte, die du dann verschicken kannst :) Diesen Stempel auf jeden Fall gut aufheben, den wollen die Grenzer bei deiner Ausreise wieder sehen. Bei der Einreise mit Reisepass wird natürlich dieser gestempelt.

Jugendliche unter 18 Jahren sollten auf Reisen immer eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern dabei haben. Du weißt nie, wer euch kontrollieren wird. Und mit dieser Einverständniserklärung bist du auf der sicheren Seite. In solch einer Vollmacht erlauben deine Eltern die Reise ausdrücklich. Ort und Dauer der Reise sollten auch eingetragen sein. Name, Adresse und Telefonnummer des Erziehungsberechtigten sollten auch nicht fehlen.

Dann solltest du mit deiner Krankenkasse abklären, inwieweit du in der Türkei versichert bist . Sollte deine Krankenkasse nicht bereit sein, bei Krankheit oder Unfall sämtliche Kosten zu tragen, dann empfiehlt es sich, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Diese kostet sehr wenig, kann aber sehr nützlich sein.

Das genügt, um als Jugendlicher einen Urlaub in der Türkei zu verbringen. Ich wünsche den beiden viel Spaß. LG Canan

Hallo,

ein gültiger Ausweis ist natürlich Pflicht. Und eine schriftliche Erlaubnis der Eltern. Dann kann es auch schon los gehen

Was möchtest Du wissen?