Einmal richtig Reisen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich frag mich was es mit Ghana auf sich hat - warum gerade dort hin wenn du vorher Spanien und danach Dänemark hast... Ich würde mir an deiner stelle eine route überlegen die du Stück für Stück abklappern kannst ohne eine Strecke "doppelt" gehen/fahren/fliegen zu müssen.

möchtest du das Fahrrad unbedingt dabei haben? bzw. wenn ja aus welchem Grund?

mich würd noch interessieren wie alt du bist. - sprich kannst du in jugendherbergen übernachten (die sind manchmal altersbeschränkt) oder musst du auf bed-and-breakfast umsteigen - oder hast du ein zelt mit und campst...???

eine weitere Sache die ich mir überlegen würd, je nachdem welche und wieviele Sprachen du sprichst. Wenn du so eine Reise zum ersten Mal machst würde ich mir (vor allem zu Beginn) Länder aussuchen in denen man gut kommunizieren kann - nicht überall wird Englisch gesprochen ... in Städten findet sich zwar leichter jemand der es spricht - aber auf den ländlichen Gegenden wird das ganze schon etwas schwerer (ist ja bei uns nicht anders)

du könntest wenn du auf "öffentliche Verkehrsmittel" verzichten möchtest zB zu Fuss von dir zu hause bis zum Ende des Jakobsweg gehen (ist ja auch in spanien ;-) ) - das hat ein bekannter von mir gemacht und war auch 4-5 Monate unterwegs.

ich glaube wichtig fürs Erste ist - mal überlegen wo du genau hin möchtest - was du unbedingt sehen willst und worauf du evt verzichten kannst (wenn die zeit dann doch zu knapp wird) - möchtest du viel allein sein oder andere Leute/Kulturen treffen/....

Grundsätzlich finde ich die Idee nämlich super!!! hätte auch gern so lange Zeit und so viel Geld zur Verfügung :-) - du kannst natürlich auch mal irgendwohin fahren und dort sehen wies weitergehen wird... nur dann kanns dir auch passieren dass du viele schöne sachen verpasst... - aber ich glaub das ist es worums dir mit dieser frage geht. Planung ist schon dabei wichtig... wie streng das ganze ist... hm ist schwer... 6 monate im vorhinein zu planen....

das muss aber eine gute freundin sein wenn du sie 6 Monate besuchen möchtest ;-))) - nein spaß beiseite. Ghana ist sicher auch ein schönes Land... du kannst dir ja beispielsweise eine route von Ghana nach Südafrika überlegen - 6 monate sind da sicher eh zuwenig - und als abschluss fliegst du nach Dänemark zu deinen Eltern, die dich dann mit nach Hause nehmen g -

abgesehen davon dass es deine Entscheidung ist - würde ich wie bereits in meinem ersten post erwähnt - eine route überlegen, in der du keine unnötigen Wege machst denn das hat auch mit Kosten zu tun - abgesehen vom Zeitverlust

Hallo,

von deiner Route habe ich nicht soviel Ahnung, aber meiner Meinung nach, versuchst du zuviel Träume in eine Reise zu packen. ;-)

Für alle Teile brauchst du z.B. sehr unterschiedliches Gepäck. Was machst du mit deinem Fahrrad, mit Satteltaschen usw. Wo verstaust du deinen Rucksack? Oder reist du mit Fahrrad weiter?

Also mit Rucksack und 6,50 mark wird das nicht funktionieren. Da braucht es schon ein bisschen mehr Planung und auch Geld, denn ein Gabelflug ist teurer usw.

Meine persönliche Meinung: weniger verschieden Dinge und dafür einen entspannten 6-Monatstrip, in dem du auch Zeit hast deine "eigene Persönlichkeit zu bilden". ( Du wirst übrigens feststellen, daß die (Tiefen)Entspannung erst nach 2 Monaten eintritt.)

Auf alle Fälle viel Spaß auf deiner Reise

Lieber @Ziggspep,

also ;-(( eines 'mal vorweg : Ein( "H")halbes Jahr sind nicht "etwa" 6 Monate -es sind exakt 6 Monate ....

Die Zeit ( und das Geld !!),die du dir für eine solche Unternehmung gönnen willst, scheint völlig ok ...aber die Route ....

Warum nimmst du dir, wenn du schon nach Dänemark ,und somit nach Nordeuropa ,willst, nicht erst einmal Skandinavien ( und auch Island???) vor .....

...später dann vielleicht den Süden : Spanien,Portugal, den Süden Frankreichs ..

und wenn du dann weißt, wie derlei Unternehmungen "laufen",dann bereise in aller Ruhe das faszinierende Afrika ...

LG annabel

P.S. Ich beneide dich sehr ! Als ich jung und noch fit genug für Fahrrad-Individual-Touren war, da fehlten mir das G e l d und die Zeit ..da hieß es ...schaffe,schaffe.......um( und nicht nur "mal etwas" !!) "auf eigenen Beinen stehen zu können"....

Deine Idee sechs Monate auf Reisen zu sein finde ich super! Aber ich würde mich nicht verzetteln. Bereise einen Kontinent nach dem anderen. Vielleicht zuerst Europa, da du ja auch nach Dänemark willst. Von dort vielleicht nach Skandinavien und Island. Oder du bereist von Spanien aus Südeuropa. Aber bitte nicht auch noch nach Ghana. Und was willst du in Ghana mit einem Fahrrad? Bei gefühlten 40°C radeln?

Was möchtest Du wissen?