Einkaufen, Souvenirs etc. in Thailand?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zu Chiang Mai kann ich leider nichts sagen, aber ich würde die "großen" Einkäufe auch ans Ende der Reise stellen. Der Chatuchak-Markt in Bangkok zählt zu meinen absoluten Favoriten, wenngleich er an einem Tag aufgrund seiner Größe kaum zu bezwingen ist. Aber es gibt dort quasi nichts, was es nicht gibt... Ein Bummel über den allabendlichen Suan Lum Night Bazar kann ich auch nur empfehlen, da man zwischen den Einkäufen auch an einem der zahlreichen Essensstände und Restaurants eine kleine Pause einlegen kann. Die Preise für sämtliche Waren sind meiner Erfahrung nach auf dem Suan Lum trotz Handeln meist jedoch etwas höher als auf dem Chatuchak, der darüber hinaus einfach eine noch viel größere Auswahl bietet. Und wenn man die "typischen" Souvenirs nicht mehr sehen kann und "richtig" Shoppen möchte, so bietet Bangkok eine Vielzahl an großen Einkaufszentren und -möglichkeiten, z.B. rund um den Siam Square (MBK, Siam Paragon, usw...).

Chiang Mai Nightbazar, der Samstags und der Sonntagsmarket in Chiang Mai sind sehr empfehlenswert(Samstagmarkt sehr gut für Silberschmuck).Aber beschränke dich auf das wesentliche,also Sachen die typisch für den Norden sind. Du wirst den Rest in Bangkok bekommen-evtl.ein wenig teurer.Der China Market in Bangkok ist tagsüber nicht schlecht...

Das Angebot in Chiang Mai (Nachtmarkt) oder in Bangkok (Khao San Rd/ Wochenendmarkt Chatuchak)ist relativ ähnlich, wenn nicht sogar identisch. Deswegen würde ich Souvenirs so spät wie möglich kaufen, damit ihr sie nicht unnötig herumschleppen müßt. Also Großeinkauf in Bangkok.

Was möchtest Du wissen?