Einen Tag Aufenthalt in Vancouver?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vancouver hat unglaublich schöne Natur zu bieten. Ein Tag ist etwas kurz, ihr solltet euch vielleicht den Stanley Park anschauen, der ist wunderbar. Und natürlich die Stadt selbst. Da wäre zum Beispiel die Robson Street mit ihren Geschäften. Die könntet ihr shoppend runterlaufen bis nach Yaletown. Dort gibt es ganz viele Restaurants und die meiner Meinung nach typischen Vancouver Häuser mit ihren Feuerleitern an der Fassade.

Ich würde mir erst einmal die Stadt ansehen! Ihr werdet durch den Flug schon ziemlich gestresst sein, deshalb würde ich nicht zuuu viel unternehmen! Downtown ist sehr sehenswert, oder Vancouver Island! Vielleicht kommt Ihr dann mal für einere längere Zeit! Viel Spaß!

work and travel - von vancouver nach l.a.?????

hallo leute. ich plane mit einem kumpel einen 3 monatigen westcoast-trip von vancouver nach L.A. . dazu hätte ich einige fragen. ich denke es ist aussichtslos ein j1 visum für die usa zu bekommen, da wir auf eigene faust organisieren und ich denke das wir niemals vorab einen job nachweisen können. also wird der plan folgender sein. work and holiday visum beantragen und damit nach vancouver. wir wollten dann in vancouver ungefähr 40 tage arbeiten und dann mit dem geld nach l.a. über seattle portland san francisco reisen. da wir in den usa ja nur schwarz arbeiten könnten fällt das schon mal weg. meine frage ist nun ist es schwer in vancouver relativ schnell einen job zu finden? bzw gibt es eine internetplattform über die wir von deutschland aus suchen könnten?? und noch einige frage zur übernachtungsmöglichkeiten. ist es am billigsten in einem hostel zu übernachten oder auto miten die 40 tage und dann darin pennen?? hat jemand erfahrung mit einem trip beginnend ind kanada und dann in die usa? gar nicht arbeiten können wir leider nicht finanziell stemmen. ich bedanke mich im voraus für hilfreiche antworten vielen dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?