Eine Woche Tel Aviv / Jerusalem - habt Ihr Tipps?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach Tel Aviv und Jerusalem auf jeden Fall auf eigene Faust! Wegen Sicherheit und Organisation brauchst du keine Bedenken zu haben, das bekommst du gut alleine hin! Es gibt sowohl in Tel Aviv als auch in Jerusalem "Free Guided Tours", die sehr gut sind! Das solltest du mal googeln, um zu sehen um welche Uhrzeit die stattfinden und wo der Treffpunkt ist. Da bekommst du dann einen guten Überblick über beide Städte und kannst dir dann noch im Anschluss genauer Anschauen was dich interessiert hat.

Plane auf jeden Fall mehr Zeit für Jerusalem als für Tel Aviv ein! Die Reise kannst du sehr gut auf eigene Faust machen. Ich bin auch schon alleine in Israel gereist und hatte überhaupt keine Probleme! In Tel Aviv würde ich eine Bauhaus-Tour machen, nach Jaffo fahren und das Hafen-Viertel anschauen. Ansonsten ist dort ein tolles Nachtleben geboten, man kann super shoppen und natürlich die Strände genießen! Zwei bis drei Tage reichen aber für Tel Aviv! Die übrigen Tage würde ich in Jerusalem verbringen!

Mit einem guten Reiseführer (Buch) wirst du das auch alleine gut hinkriegen. Du hast ja nicht so viel Zeit und wirst dich auf die Standards beschränken müssen, da gibt es Vertun.

13

Danke! Aber eine Woche dürfte doch für Tel Aviv und Jerusalem reichen, oder?

0

Tel Aviv Urlaub jetzt im November empfehlenswert ? !! ?

Hallo, ich möchte gerne nächste Woche nach Tel Aviv (Israel) für eine Woche da die Flüge grad sehr günstig sind, jetzt zu meiner Frage ist es sicher dort für Touristen ? habe mich schon im Netz umgesehen aber wollte auch lieber nochmal hier nachfragen ob der ein oder andere mehr Information hat.

liebe liebe Grüße, eve

...zur Frage

Mit dem Mietwagen von Israel nach Jordanien und zurück???

Hallo,

ist es möglich mit dem Mietwagen von Israel nach Jordanien einzureisen und wieder zurück? Und wenn nicht, wie bewegt man sich am besten alternativ fort? Mit einem Taxi?

Geplante Route: Tel Aviv - Akko - See Genezareth - Jericho (Grenzübergang) - Totes Meer - Petra - Jerusalem (welcher Grenzübergang???) - Tel Aviv

Zudem die Frage, ob obige Route realistisch für 1 Woche ist?

Lieben Dank vorab für Ratschläge D.

...zur Frage

Israel Reise - Empfehlung wohin?

Hallo Leute,

ich möchte Mitte Oktober mit meiner Freundin für 6-8 Tage nach Israel fliegen.

Es soll eine Erlebnisreise werden, wir möchten in dieser kurzen Zeit so viele Eindrücke wie nur möglich mitnehmen. Ankunft und Abflug ist in Tel-Aviv.

Empfehlt ihr eine Unterkunft in Tel-Aviv für die gesamte Reisedauer zu mieten/buchen und tägliche Kurztrips (außerhalb der Stadt, z.B. Nach Jerusalem, Totes Meer) zu unternehmen oder sollten wir uns nur mit Ankunft und Abflug in Tel-Aviv aufhalten und ansonsten woanders ein Hotel buchen? Welcher Stadtteil Tel-Aviv ist empfehlenswert (gerne lebendig, urban) ?

Das Tote Meer: kann man in der Nähe überhaupt übernachten ?

Ich bitte um Reiseempfehlungen.

Tag 1: Ankunft und Übernachtung in Tel Aviv Tag 2: ?? Tag 3: ?? Tag 4: ??

Vielen Vielen Dank!

...zur Frage

Was hat Tel Aviv in Israel zu bieten?

Was macht diese Stadt in Israel aus? Hat sie einen besonderen Flair? Lohnt es sich ein paar Tage dort zu verweilen? Was gibt es sehenswertes?

...zur Frage

Gefährliche Gegenden in Israel?

Welches sind die gefährlichen Gegenden in Israel? Dass ich die Nähe zur Grenze mit dem Gazastreifen meide und auch die Westbank, ist klar. Aber wie sieht es im Norden aus? Oder gibt es auch in den größeren Städten wie Tel Aviv, Haifa oder auch Jerusalem Stadtviertel, die ich besser nicht besuchen sollte?

...zur Frage

Was in Tel Aviv-Jaffa unbedingt anschauen?

Tel Aviv, Haifa, Jerusalem - die Städte stehen auf jeden Fall fest!

Jaffa ist doch so was wie eine Altstadt, oder? (Ich sage bewusst eine, weil ich mich zu erinnern glaube, dass Jaffa mal unabhängig war, oder? Irre ich mich?)

Was sollten wir in Jaffa auf keinen Fall verpassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?