Eine Woche Slowakei - Reisetipps?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Kleinerlgel,ich gehe bei meinen Ratschlägen davon aus, daß Du mit dem Auto reisen willst ? Obwohl die Slowakei über ein sehr dichtes Netz von öffentlichen Verkehrsmitteln verfügt ,die 12 € Maut musst Du investieren, denn die Landstraßen sind oft eng und mit vielen landwirtschaftlichen Fahrzeugen oft zeitaufwendig. Das Land hat seit der Zugehörigkeit zur EU viel gewonnen, wobei die Einführung des Euros nicht ganz unumstritten im Land ist und sich viele Preise nach oben bewegt haben. Wie Du schon selbst erkannt hast ist Bratislava mit Schloss und Altstadt Pflicht. Ich würde dann über die Autobahn östlich fahren. dort in Zentrum der Slowakei gibt es eine Reihe sehenswerter mittelgroßer Städte mit viel Geschichte .Hier kann ich die alte langjährige Universitätsstadt Banska Bystrica empfehlen, sehenswert.

Das Zentrum des Tourismus sind die Wintersport und Kurorte in der Hohen Tatra.Hier sind besonders Piestany und Poprad zu nennen, auch viele Burgen wie z.B. die Zipser Burg sind sehenswert Etwas weiter östlich in Richtun g Tschechien ist der National Park Große Tatra ein gutes Ziel ,die Berge sind dort max 1500m hoch .In der Nähe von Ruzomberek (Rosenberg) befindet sich das Dorf Vlkolinec (Weltkulturerbe) ein schönes Beispiel der Volksarchitektur der Slowakei sehenswert und kein Wanderstress Viel Spaß in der schönen Slowakei Dietrich aus Halle/Saale

Ja, besuche in jedem Fall Bratislava mit seiner schönen Altstadt u.m. Solltest du Wien noch nicht kennen, dann rate ich dir zu einem Abstecher dorthin, es lohnt sich.

Wien und Bratislava bezeichnet man auch als Zwillingsstädte da sie so nah beeinander liegen. Entfernung nur ca 60km.

Zu den Nationalparks kann ich leider keine Aussage machen. MfG

Du solltest Brünn nicht verpassen, sonst hast du eine der schönsten Städte verpasst.

annabel 07.11.2014, 09:44

Brünn -Brno- liegt n i c h t in der Slowakei !!!

0

Was möchtest Du wissen?