Eine Reise mit Sohn auf das Oktoberfest: welches Fahrgeschäft dürfen wir nicht verpassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Favorit ist das Kettenkarussel "Star Flyer", das sehr hoch hinausgeht, aber eigentlich ein normales Kettenkarussel ist. Der Blick von oben ist einfach gigantisch. http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fahrgeschaefte-auf-dem-oktoberfest-rocknroll-fuer-den-magen-1.701035-4

Neben den "wilden" Fahrgeschäften, die sich nicht sehr von anderen Jahrmärkten unterscheiden, empfehle ich euch noch zwei ganz ursprüngliche Fahrgeschäfte, die es schon seit Jahrzehnten auf der Wiesn gibt, aber nicht minder unterhaltsam sind.

  • Pitt’s Todeswand: Dort fahren Motorradfahrer im 90 Grad Winkel an einer Holzwand entlang - diese wurde bereits 1934 in Betrieb genommen (vielleicht ist das was für deinen Sohn). Da stockt einem wirklich der Atem.
  • Teufelsrad: man kann mitmachen oder auch nur zuschauen. Kurz und knapp: die Leute sitzen auf einer großen Drehscheibe und werden rauskatapultiert, ein Kommentator nimmt sie lautstark auf die Schippe - je später der Abend desto lustiger. Das gibt es schon seit 1910 und es ist immer noch ein absoluter Publikumsmagnet.

Nicht entgehen lassen solltet Ihr Euch das Riesenrad mit seinen 50 m. http://www.oktoberfest.de/de/article/Das+Oktoberfest/Fahrgeschäfte/Das+Riesenrad/387/ Am schönsten sicherlich in der Dämmerung, wenn die Wiesn und die Stadt anfangen zu leuchten.

Mein liebstes Fahrgeschäft ist allerdings das Kettenkarussell und zwar das herkömmliche. Es gibt auch ein neueres Modell, das sich in die Höhe schraubt und ziemlich weit oben seine Runden dreht. Ob das für Deinen Sohn etwas ist, einfach fragen!

bube44 11.09.2013, 18:19

Link hat nicht funktioniert - zu lang-. Hier ein weiterer: http://das-riesenrad.de/. Es ist das, was auch auf dem Oktoberfest aufgebaut wird.

5

Wie wärs mit der Alpina-Bahn?

Bis heute ist die Achterbahn die längste transportable Achterbahn ohne Überschlag auf der Welt. Das Gefühl der Schwerlosigkeit wird bei Tempo 80 bestimmt nicht außer Kraft gesetzt.

Das Kettenkarussel "Star Flyer" ist traditionsmäßig auch ein Muss.

Also ich würde insgesamt vom Oktoberfest abraten und aufs Frühlingsfest gehen. Das ist für Kinder sehr viel schöner. Die Fahrgeschäfte sind da auch billiger. Wenn auf die Wiesn dann geht auf jeden Fall unter der Woche mittags - da fahren die Fahrgeschäfte auch länger. Und ab diesem Jahr gibt es den höchsten Freefall Tower (70 m!)

Was möchtest Du wissen?