Eine Reise durch Finnland ist geplant, welche Städte sind unbedingt sehenswert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mein Tipp: "Rovaniemi am Nordpolarkreis ist die Hauptstadt Finnisch Lapplands. Als Reiseziel ist die Stadt vor allem als Heimstatt des Weihnachtsmannes bekannt. Die Menschen hier am Ort, die Naturnähe, das alltägliche Flair und die Dienstbereitschaft in der Stadt macht sie so liebenswert." hier kannst du weiterlesen und dich vorbereiten: www.laplandfinland.com/Deutsch/Reiseplanung/Regionen/Rovaniemi.iw3

Savonlinna: Super schöne Stadt im Seengebiet. Highlight ist hier die Burg Olavinlinna, wo jedes Jahr im Juli die bekannten Opernfestspiele stattfinden.

Rovaniemi: Wie Toinette schon geschrieben hat, wohnt hier der Weihnachtsmann. Auch im Sommer kann man ihn und seine kleinen Helfer im Weihnachtsmanndorf besuchen. Rovaniemi wird auch das Tor zu Lappland genannt und das zurecht! Im Sommer kann man hier die Mitternachtssonne erleben und im Winter die Polarlichter. Wirklich ein Traum! Auch empfehlenswert ist hier das Arktikum Museum, das in verschiedenen Ausstellungen Lappland zum sehen, hören und erleben präsentiert.

Inari: Die Stadt der Samen. Hier bekommt man einen Einblick in die samische Kultur, die Kultur der Ureinwohner Finnlands. Neben den Menschen haben auch viele tausende Rentiere ihre Heimat. Diese laden im Winter zu Rentiersafaris und im Sommer zu Rentierwanderungen ein.

Kuusamo: Natur Pur und eine ganz besondere Landschaft findet ihr hier. Der Oulanka Nationalpark bietet wirklich faszinierende Landschaftsbilder und eignet sich sehr gut für ausgiebige Wanderausflüge. Aber auch Rafting und Kanutouren werden hier geboten. Oder wie wäre es mit einer Nacht in der Beobachtungshütte? Wenn man GLück hat, läuft einem sogar ein echter Braunbär über den Weg.

Oulu: Die größte Stadt Nordskandinaviens. Der Name bedeutet so viel wie "Die Stadt des Wassers" und das nicht ohne Grund. Wasser gibt es in diesem Küstenort genug. Im August findet hier die bekannte Luftgitarren Weltmeisterschaft statt, einfach mal was anderes. Ansonsten kann man hier im Sommer schöne Kanutouren unternehmen oder am Strand entspannen. Auch hier im Sommer Sonne satt!

Tampere: Eine Studentenstadt. Hier ist immer etwas los. Mitten in der Stadt gibt es einen Freizeitpark. Tampere ist das Tor zum Saimaa Seengebiet. Im Sommer schläft die Stadt nicht, auf jeden Fall sehenswert!

Turku: Turku war vor Helsinki Hauptstadt von Finnland. Diese Stadt hat geschichtlich viel zu bieten und das merkt man. Viele alte Bauwerke und eine wunderschöne Altstadt. Von hier aus bietet es sich an, einen Bootsausflug in den Schärengarten zu machen oder mit der Fähre nach Mariehamn auf Åland zu fahren. Wunderschöne Gegend!

Helsinki: Natürlich ein absolutes Muss! Die weiße Stadt am Meer. Super schöne Architektur, junge Leute, Designhauptstadt 2012. Mehr Infos dazu und auch zu den anderen Städten gibt es hier: http://fintouring.de/index.php?id=51

Viel Spaß auf der Reise :-)

lindisingt 04.06.2012, 21:45

Super Antwort, tolle Tipps vielen Dank! DH!

0

Ich war vor Jahren auf dem Musikfestival in Tampere, und die Stadt hat mir sehr gefallen, deshalb kann ich sie dir als Station für deine Rundreise empfehlen. "Die Stadt liegt an einem malerischen Fleckchen auf der schmalen Landenge zwischen zwei Seen. Die Tammerkoski-Stromschnellen und ihre Flussufer bilden die Kulisse für alte Industriegebäude........" hier kannst du dir mal einen Überblick verschaffen: www.visitfinland.com/de/artikel/tampere-freundlich-und-locker

Was möchtest Du wissen?