Eine Frage an die Wanderer unter euch: kann ich einfach so einen Klettersteig gehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um welchen Klettersteig handelt es sich denn?

Klettersteige gibt es in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden, einige sind sehr einfach zu gehen, andere erfordern gutes Training und Erfahrung. Informationen dazu finden sich z. B. unter http://www.klettersteig.com/root010.htm

Die Bergschuhe sollten angepaßt an das Zielgelände mindestens der Gruppe B/C zugeordnet werden können.

Und grundsätzlich gilt, daß man im Gebirge immer besser zu zweit unterwegs ist :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kyrmyt 03.06.2012, 22:49

Genau! Es ist wichtig, nicht allein zu wandern im Gebirge!

0

Nach meiner Erfahrung kann man die meisten leichten Klettersteige durchaus gehen, wenn du fit bist. Die oberen Schwierigkeitsgrade wohl erst mit Erfahrung, du kannst ja nach und nach sehen, was du dir zutraust und was gut klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
biancasa 04.06.2012, 19:30

Das ist eine gute Idee - dann suche ich mir erst mal einen leichten Klettersteig aus - danke!

0

Hallo Biancasa,

ein verantwortunsgbewusster Bergfreund wird wissen, dass er Dich hier via Internet nicht wirklich einschätzen kann und von daher kann Dir niemand hier einen "Freibrief" für Experimente am Klettersteig geben.

Wenn Du Klettersteige gehen willst, musst Du aber natürlich erstmal irgendwo anfangen und dazu brauchst Du neben der passenden Ausrüstung (Schuhe, Sicherungsset und auch Helm) eine Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im alpinen Gelände.

Wenn Du schon etwas Erfahrungen auf Wanderungen hast, kannst Du Dir dann ja einen leichten und nicht zu langen Klettersteig der Kategorie A/B suchen, am besten ist es natürlich wenn der Steig auch nicht im hochalpinen Gelände liegt und keinen langen Zustieg hat. Und dann ist es auch sinnvoller, das Ganze nicht alleine zu machen.

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt überall unterschiedliche schwierigkeitsgrade. du kannst dich immer über sie region vorher informieren und da ist immer was für alle fitnesslevels und altersklasssen dabei.viel spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, von der Kondition her wird es nicht so schwierig. Kritisch ist eher, wie Du Dich fühlst, ob Du schwindelfrei bist, trittsicher in unbekanntem Gelände, z.T. muss man ja auch über Stahlstufen, Leitern oder Seilbrücken.

Ich würde das erste Mal mit jemandem gehen, der das schon gemacht hat. Und je nach Steig (das findet man im Internet, auf den DAV-Seiten oder als Info vom Hüttenwirt) ist Klettersteigausrüstung und Helm ein Muss.

Schwierige Klettersteige würde ich nicht ohne Erfahrung gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gehe erst mal mit Begleitung auf einen einfachen, ggf. sogar kindergeeigneten Klettersteig wie auf dem Ettaler Mandl: http://www.klettersteig.com/kEttalerM/ettaler.htm Esgibt noch weitere Einsteigerklettersteige.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du einen Klettersteig meinst, wo man sich nicht anhängen soll, kannst du sicher gehen, wenn du schwindelfrei bist

Allein solltest du nicht in die Berge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?