Ein Wochenende in Manchester, welche günstigen Angebote gibt es für öffentliche Verkehrmittel?

1 Antwort

Es gibt in Manchester mWn keine UBahn. Aber die Busverbindungen sind sehr gut. wir hatten ein hotel ca 30 min vom zentrum entfernt. die busse fuhren alle paar minuten. war wirklich klasse.

ach wir hatten auch ne system one travel card.

Paris Metro- und RER Tickets - Frage

Hallo,

ich habe gesehen, daß man von Charles de Gaulle-Flughafen nicht gleich mit der Metro, sondern erst mit dem RER zu einer Metro Station fahren muss. Ich überlege eine Reise zu machen, und mein Metro-Bahnhof vom Hotel wäre "Lamark Cap;" Ich müsste also mit dem RER zu "Gare du Nord" fahren und dann noch 2 x in die Metro umsteigen. Ich möchte nur Hin- und zurück vom Flughafen - Hotel die Metro & Co benutzen. Leider liegen die Ankunft und Abreise zwei Tage auseinander.

Ich erledige mir gerne im voraus (von D aus) schon alles, als dann dort vor Ort nicht zu wissen, was wir geht und Zeit und Nerven verliere.

Nun habe ich gesehen, daß man (wie in London) auch von hier aus eine Traveler-Card erwerben kann. Die nützt mir aber nicht wirklich etwas, denn ich müsste sie ja wohl für 3 Tage dann nehmen?

Wenn ich das richtig gesehen habe, kann man (in Paris) ein Ticket für den Transfer (1 -Tages-Ticket für 22,30 € erwerben. Das ist sehr teuer, für eine einzige Fahrt an dem Tag, wo ich es bräuchte.

Den Rossy-Bus möchte ich aber auch nicht nehmen.

Wer kann mir eine Alternative nennen, bzw. mal beschreiben, wie man von Deutschland aus ein Ticket bestellen kann. Oder aber schildern, wie das in Paris ablaufen würde, und wo das überall ginge. Vielleicht ist es ja günstiger bzw. möglich In Paris ein solches Einzelticket zu kaufen?

Vielleicht hat jemand eines solche Reise schon mal gemacht, und kann mir den Ablauf da beschreiben.

Danke und liebe Grüße

Sheera

...zur Frage

1 Woche Prag

Halli halo wir, sprich ich und ein Freund, würden gerne 1 Woche nach Prag. Wir fahren mit dem Bus hin. Ich habe mir schon einen Reiseführer gekauft. Vielleicht könntet ihr mir ein paar Tipps geben. Mir ist bewusst dass man best. Dinge nicht ein- bzw- ausführen kann. Muss nur noch schauen welche genau. Wir wollen von Sa bis Sa bleiben. Und das in 2 Wochen. Ist relativ kurzfristig. Aber ist leider so. Was mich interessieren würde ist folgendes: Ist es notwendig sicß h ein Ticket für öffentliche Verkehrsmittel? Muss man auf etwas in Tschechien achten? Risikofaktor? Diebstahl, brutalität? Das ist komplettes Neuland für mich/uns. Man kann sich hoffentlich auf englisch verständigen. was muss man sich unbedingt anschauen? Gibt es was besondere, auf das man achten sollte? Würdet ihr Stadtgebiet für Stadtgebiert planan, oder einfach frei Schnauze? Das Essen ist relativ billig. Doch man muss aufpassen, dass man als Tourist nicht ausgenommen wird. Ich weiss, dass man in kleine Lokalitäten gehen soll. Sind die Speisekarten auch in englischer Sprache? Weiss jemand wie dort Supermärkte heissen? Gibt es Sperrstunden? Man möchte nicht in Fettn+pfchen treten, Wir suchen ein Zimmer, sprich mit 2 getrennten Betten und Bad, Dusche, WC. Dieses soll nicht mehr als 25 Euro pro Nacht kosten. Ist das zu optimistisch? Ich kann leider nichts vernünftiges finden. Wer kann da bitte helfen. Man sollte schon schlafen können und in der Stadt leigen um alle wichtigen Orte zu erreichen. Ihr sollt mir nicht die Arbeit abnehmen, aber hoffentlich mit Tipps unterstützten. Danke euch für alles

...zur Frage

Sri Lanka mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Hallo, mein Freund und ich reisen in einem Monat nach Sri Lanka und dort mit dem Rucksack herum. Wir waren in den letzten Jahren in Slowenien, Schweden, Irrland, der Slowakai und weiteren europäischen Ländern schon zusammen unterwegs. Allerdings dort meist mit Zelt oder in Jugendherbergen.

Nun geht es das erste mal so weit weg und wir sind uns bei der Planung noch ein wenig unsicher ob das so zu realisieren ist.

Wir haben nur acht Tage um dann in einem Hotel in Trincomalee an zu kommen, dort bleiben wir dann eine Weile. Inzwischen haben wir festgestellt, dass das nicht der Richtige Ort für weitere Landeserkundungen ist deswegen wollen wir möglichst alles was uns wichtig ist vorher sehen falls es dann schwerer wird.

Unsere größte Unsicherheit liegt in den Verkehrsmitteln, wir wollen KEIN Auto mieten oder so.

Wir kommen gegen Mittag an und wollen an dem Tag weiter nach Hikkaduwa und von dort aus über Galle und evtl. Mirissa nach Udawalawe.

Wir wollen auf jeden Fall den Nationalpark in Udawalawe sehen und haben Geschenkt bekommen, dass wir dort eine Safari machen dürfen.

Meine Fragen nun: - wieviele Tage würdet ihr einplanen bis wir dort sind? - ist es mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich von Mirissa nach Udawalawe zu kommen? - Von dort aus soll es über Kandy und Dambulla nach Trincomalee gehen. Wisst ihr wie es dort mit den möglichen Verbindungen für öffentliche Verkehrsmittel steht?

Haltet ihr den groben Plan für Sinnvoll oder gibt es Orte die ihr dabei als fehlend betrachtet?

Eigentlich lieben wir mehr die Natur als die Städte doch wäre es mit Bus und Bahn erreichbar Worlds end, Adam's Peak, die Wolkenmädchen ... zu erreichen?

liebe grüße und schonmal besten Dank im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?