Ein ganzes Land durchwandern - Welches würdet ihr wählen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich gehe mal davon aus, das du es auch schaffen willst, das Land zu durchwandern - also nimm dir vielleicht die Schweiz vor ( Die Schweiz bildet mit wunderschönen Gebirgsregionen ein Eldorado für Bergsteiger und Bergwanderer ) - da hast du tolle Natur, schöne Seen zur Abkühlung und Berge in jeder Höhe - und auch Aufstiegshilfen, das wäre mir ganz wichtig ;-) und Übernachtungsgelegenheiten wie man sich das eben so vorstellt, beim Wandern - schau doch mal hier: www.wandern.de/reisen/Europa/Schweiz

Wenn du mich fragst, Österreich - "Besonders für Wanderer und Bergsteiger ist Österreich ein El Dorado. Wandern lässt es sich in Österreich entlang von Seen, über Wiesen und Felder bis hinauf in das hochalpine Gelände. Spazierwege, Bergwanderungen und Gipfeltouren wechseln sich ab. Frische Luft, klares Wasser, urige Hütten und eine traumhafte Aussicht entschädigen für die Mühen des Aufstiegs" Besser könnte ich es nicht beschreiben ;-) Wenn du noch Infos brauchst, hier findest du jede Menge: www.wandern.com/land/at.html

In zwei Wochen wirst du nicht viele Länder durchwandern können. In Etappen würde ich das in Deutschland machen, da ist die Durchführung wohl am realistischsten zu organisieren. Ansonsten vielleicht eine Insel umrunden, das kann ja sogar Mallorca oder La Palma sein.

Ich würde mit Österreich anfangen ! Es ist nicht allzu groß , du kannst die Sprach und hast alles dabei (von Flachland bis Berge )

Hallo Wilson,

da ich deine Frage zur Ausrüstung eben beantwortet habe, möchte ich Dir als Route eine Wanderung vom Tegernsee zum Gardasee vorschlagen. Ich hatte in der anderen Antwort schon von meiner Andenquerung berichtet, allerdings geht sowas ganz schön auf die Knochen, auch wenn man Tragtiere hat. Es war unvergleichlich, ich hatte aber auch schon viel Alpenerfahrung. Im Falle der Alpenquerung hättest Du dann drei Länder gesehen und dabei Österreich durchquert. Natürlich muss man nicht den direktesten Weg gehen. Weil ich es mir mal wieder nicht verkneifen kann: Wenn du binnen einer guten Stunde ein Land von Nord nach Süd und von Ost nach West durchqueren möchtest, dann nimm Helgoland :-).

Deutschland ist sicher eines der schönsten Länder zum wandern, abwechlungsreiche Landschaft, gut Infrastruktur, nette Menschen. Ansonsten würde mich für eine lange Wanderung besonders Skandinavien reizen. Die Landschaften in Norwegen z.B. sind wie gemacht zum wandern.

Am besten die Schweiz. Da hast Du die meiste Abwechslung: Flache grüne Wiesen und Seen im Flachland, sanfte Hügel, interessante Städte, die Voralpen, Hochalpines Gebierge, Gletscher, Wälder, Palmen, Bergseen, ewiges Eis, grandiose Aussichten, kleine verwunschene Dörfer, kristallklare Bergseen, Weinberge, schroffe Täler, Juragebierge etc, etc...

Fürstentum Lichtenstein ;-)

Was möchtest Du wissen?