Ein blau-weisses Wunder, in Grichenland?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Santorin wäre ein toller Vorschlag, das nicht ganz billige Santorin allerdings auch. Blaues Meer und (im Sommer meist harmlose) weisse Wolken, weisse Gebäude bzw. blauen Himmel findest Du, in allen möglichen Kombinationen sehr häufig. Du hast dir da sicher das richtige land ausgesucht. Viel Spaß beim Entdecken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
21.07.2011, 20:43

Manchmal schreibe ich schneller als ich denke: Wollte sagen "das nicht ganz billige MYKONOS allerdings auch". Hoffe, dass ich jetzt nicht als meschugge gelte :-)

LG

0

Ja sou! Hmmm....nun das mit Santorin stimmt, jedoch würde ich den Ort Perissa nicht empfehlen! Vom farbenprächtigen Wasser ausgehend ist die Insel Zakynthos an 1. Stelle. Allerdings typisch blau-weiß griechisch wirklich nicht. Als einen Tipp hätte ich noch KOS -hier besonders den Ausflugsort Zia (mit Mietwagen). Auch KOS-Sadt hat hier was zu bieten. Nicht zu verachten ist die Nachbarinsel Kalymnos, am besten von Mastichari aus. Wir hatten auch dort unser Hotel. Einfach mal im Internet nach Bildern suchen. Antio!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Santorin wuerde ich als blau -weißes Wunder bezeichnen, viele weiße Häuser mit blauen Kuppeldächern und Bougainvillas gibt es auch genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn auch nicht immer sooooo blau-weiß aber doch schön und weiß und mit Pflanzen wie Bougainvilleaen: die kleineren Inseln ohne Flughafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der bayerische Himmel ist ja auch weiß-blau und nicht blau-weiß :-)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
22.07.2011, 08:32

Liebe Roetli,

deine Antwort ist zwar zum Schmunzeln, aber leider wenig hilfreich für den Fragesteller. Vielleicht hast du ja noch einen Urlaubstipp parat?!

Viele Grüße,

Lena vom support

0

Was möchtest Du wissen?