Ein- und Ausreise Mexiko?

2 Antworten

Ich kenne jetzt die mexikanischen Gesetze nicht - die Frage ist, was sind einige Monate. In den meisten Ländern darf ein Wagen ein halbes Jahr bleiben ohne es umzumelden. Ist es länger kann es gewaltige Probleme mit der Steuer resp. Zoll geben (in Spanien werden solche Wagen an die Kette gelegt). Und wenn ihr den Wagen verkauft (ich denke er hat ein kanadisches Kennzeichen) ist es das gleiche Problem, der Wagen müsste verzollt werden. Und das kann teuer sein.

Um einigermassen verlässliche Auskunft zu bekommen würde ich mich an das nächste mexikanische Konsulat wenden mit der Frage.

Oder ihr stellt ihn irgendwo ein und lasst es bewusst darauf ankommen und löst das Problem notfalls mit einem Scheinchen - aber das habe ich jetzt nicht gesagt, denn denn ich geben keine Tipps für illegale Aktionen ;)

Ungeachtet der moralischen Frage könnte das mit dem Scheinchen teuer kommen. Denn Mexiko hat viele Grenzbeamte und Strassenpolizisten... ;)

1

ADAC Mitglied? Die haben dafür die aktuellen Infos und Formulare etc.

Was möchtest Du wissen?