Eignet sich Wien für eine Wochenendreise im Winter?

6 Antworten

Wien im Winter hängt vom Wetter ab. Im Winter kann es draußen auch ganz schön ungemütlich sein. Wenn feuchtes Wetter ist und der kalte pannonische Wind durch die gassen pfeift, ist es sehr unangenehm.

Du kannst auch Glück haben und es schneit. Das ist mir mal zu Silvester passiert. Um 5 Uhr früh durch unberührte, weiß gefederte und spärlich romantisch beleuchtete Gassen beschwingt nach Hause schlendern. Das ist mir noch immer in unvergesslicher Erinnerung.

Falls Du Silvester in Wien verbringen möchtest findest Du hier weitere Infos und Videos über Wien: http://www.your-friend.info/wien/silvester.html

Liebe/r atkyou,

bitte beachte, dass Eigenwerbung auf reisefrage.net nicht erlaubt ist. Deine Beiträge müsse sonst gelöscht werden.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Ja, Wien an einem Winterwochenende ist gut. Ich war mal über Silvester dort. Ich finde die ganze Stadt mit den alten Gebäuden romantisch. Vielleicht freut sich deine Frau über einen Besuch in der Wiener Staatsoper?

in jedem Fall - Wien ist auch im Winter wunderschön

wenns kalt ist könntet ihr auch ins Gartenbaukino gehen - einmaliges Kino

Was möchtest Du wissen?