Eignet sich Richmond, Virginia zum Urlaub machen?

1 Antwort

Richmond selbst ist zwar nicht hässlich, hat aber nicht so sehr viel zu bieten. Im Umkreis von etwa 100 Kilometern liegen aber zwei wirklich sehenswerte Orte: Charlottesville mit der von Thomas Jefferson, dem dritten Präsidenten der USA, entworfenen Universität, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Auch Jeffersons Landgut Monticello liegt unmittelbar bei Charlottesville. Der zweite sehr sehenswerte Ort ist Williamsburg, und zwar vor allem Colonial Williamsburg. Dort wurden viele Häuser der Kolonialzeit hervorragend restauriert und oft werden auch die alten Handwerke noch wie früher ausgeführt und die Bewohner der Häuser sind in der Kleidung der Kolonialzeit. www.colonialwilliamsburg.com

Sehenswürdigkeiten für langes Wochenende in Budapest, Ungarn?

Welche Sehenswürdgkeiten empfehlt ihr für Budapest für ein langes Wochenende? Was sollte ich mir in dieser Stadt anschauen?

...zur Frage

Florida Wetter im Dezember/Januar?

Hallo,

wir wollten gerne in den Weihnachtsferien nach Florida fliegen und zwar nach Orlando, Miami und auf die Keys. Ich habe jetzt allerdings im Internet gemischte Meinungen gelesen ob es dort warm genug ist. Hat jemand zufällig Erfahrungswerte wie das Wetter zu dieser Zeit meistens ist? Für unseren Sohn wäre es schon toll wenn in Miami Badewetter wäre (zumindest für den Pool). Was meint ihr? Wenn es doch zu frisch sein sollte verlegen wir den Urlaub lieber auf die Osterferien.

Danke euch schon mal!

...zur Frage

Was gibt es in Athen außer der Akropolis zu sehen?

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es noch in Athen außer der Akropolis? Wie viel Zeit sollte ich in Athen einplanen? Reichen ein oder zwei Tage?

...zur Frage

Lieber 2 Wochen Kalifornien oder die Westküste runter?

Hallo Ihr Lieben,

ich war schon ein paar Mal in den USA/Kanada, allerdings immer eher Rocky Mountain Gegend oder Neuengland. Ich würde wirklich gerne mal nach Kalifornien, reise aber alleine diesmal (2 Wochen im Juli). Meine Frage richtet sich an alle, die schonmal in San Francisco waren: würdet Ihr mir eher empfehlen, dort 10 tage zu verbringen und den Rest in Los Angeles (da besuche ich dann einen Freund)? Also meint ihr, dass das von der Zeit her ok ist, oder ist es ein bisschen viel Zeit nur für diese Gegend? Meine Alternative wäre es nämlich, nach Seattle zu fliegen, dort 3 Tage zu bleiben, dann Portland...dann von da aus richtung Süden (entweder mit Amtrak oder mit Flieger) und dann 4 Tage San Francisco und 4 Tage Los Angeles.

Bei der ersten Variante habe ich etwas Sorge, dass ich dann vll etwas zu viel Zeit dort hätte und es sich vll nicht lohnt. Bei der zweiten Variante befürchte ich das Gegenteil (für jede der Städte "nur" 3 bis 4 tage...wenn man auch Nationalparks besuchen will etc).

Vll kann mir ja hier der/die ein oder andere was dazu empfehlen :)

LG diana

...zur Frage

Sehenswürdigkeiten in Den Haag, Niederlande, im Winter?

Welche Sehenswürdigkeiten könnt ihr uns für Den Haag, Niederlande, im Winter empfehlen? Welche Museen und andere Sehenswürdigkeiten könnte man sich in dieser Stadt bei schlechtem Wetter anschauen?

...zur Frage

Urlaub in den USA mit Freund?

Mein Freund und ich machen diesen Sommer Urlaub in Los Angeles. Da man aber mit 17 Jahren noch kein Auto mieten kann werden wir uns Fahrräder mieten. Jetzt wissen wir aber nicht ob es dort eine Sturzhelmpflicht gibt oder nicht. Und wenn ja, ob das so streng kontrolliert wird oder ob man da eh keinen braucht. Bei der Hitze in Kalifornien ist das schon sehr unangenehm. Hat das schon mal wer gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?