Dubai oder Abu Dhabi?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Abu Dhabi 100%
Dubai 0%

2 Antworten

Abu Dhabi

Solltest Du zufällig Ende Februar reisen wollen, empfiehlt sich Abu Dhabi, wo Du das Spiel aus dem Bunker mit einem Besuch der Waffenmesse Idex verbinden kannst. Findet zweijährlich statt und ist einer der kulturellen und gesellschaftlichen Höhepunkte der Saison.

Kartätschen to go, an ortsübliche Tracht angepasste Patronengürtel, Raketenwerfer, Kanonenboote (die allerdings nur auf Bestellung). Mit einem Lachshäppchen vom Stand für schweizer Przisionsgewehre wandelt der Nachwuchsdespot zum Stand für gepanzerte geländegängige Fahrzeuge, geschützt gegen Einschläge bis 120 mm-Geschosse, gegen Aufpreis mit eingebauter Bang&Olufsen-Anlage, die entsprechend der Aussengeräusche automatisch die Lautstärke regelt.

Wer nicht nur die Nachbarin, sondern das ganze Stadtviertel unterdrücken möchte, frage nach Mengenrabatten bei gleichzeitiger Abnahme von 30 Haubitzen, Barzahlerrabatt und Nachlass bei Selbstabholung ab Werk in Frankreich, Deutschland oder der Schweiz.

Vom 17. bis 21. Februar 2013 im Abu Dhabi National Exhibitions Center, Khaleej Al Arabi Street, Abu Dhabi.

Die spinnen, die Araber, frei nach Obelix!

0

Dubai bietet hier definitiv mehr. Es gibt zahlreiche Golfplätze (viele allerdings auch über Deinem Limit), man kann viel anschauen und baden kann man ebenso. Abu Dhabi ist ursprünglicher, bietet stadtmäßig allerdings nicht sonderlich viel. Da hat man schnell alles gesehen. Es ist aber auch kein Problem, sich mal einen Mietwagen zu nehmen und von Dubai aus dorthin zu fahren. Die Moschee ist nämlich äußerst sehenswert.

Was möchtest Du wissen?