DSLR abschreckend?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Heutzutage ist eine DSLR nichts besonderes mehr. Ich glaube nicht, dass das abschreckend ist, fast jeder Zweite trägt schon so ein Teil mit sich rum.

Trampen heißt ja nicht, dass man zu "arm" ist, um sich mit Zug oder sonstigem fortzubewegen. Für manche Leute ist trampen ja auch eine Reisephilosophie ...

Abgesehen vom Gewicht und der Gefahr finde ich es einfacher, mit einer kleinen Hosentaschencamera auf Reisen Fotos zu machen, man fällt beim Fotografieren weniger auf...

Hallo, wie schon gesagt es kommt sicher auch darauf an wie teuer die DSLR ist. Eine einfache DSLR kostet ja nicht mehr so viel und das auch ein Tramper eine Kamera dabei hat ist sicher nichts ungewöhnliches mehr. Also auf seine Sachen muss man immer Aufpassen und je nach dem in welches Land du reist sicher auch etwas mehr. In Gebieten wo die Armut sehr groß ist muss man die Kamera ja nicht jedem zeigen und kann sie vielleicht im Rucksack verstauen.

Hallo,

eher anziehend, wie reiserolf schon sagte :-) Ansonsten nicht, ich wüsste nicht warum. Irgendwie roch die Frage nach dem 01.04., der ja schon vorbei ist, ich möchte aber nichts unterstellen. Kannst es ja ansonsten mit der guten, alten ASLR probieren... :-)

LG

Und warum sollte es? Es wirkt höchstens Anziehend auf diejenigen, die Dir später eins auf die Rübe geben wollen weil Sie die ebendiese Kamera abzocken wollen.

bye Rolf

Seehund 11.04.2011, 16:26

Treffer!

:-)

0

Was möchtest Du wissen?