DRINGENDE FRAGE bzg. Tourist-Visa für Thailand

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bekomme hier gerade einen Fön. Ganz ehrlich: erfülle dir deinen Traum. Manchmal muss man seinem Herzen folgen. Habe ich auch schon getan und es war die beste Zeit meines Lebens. Du kannst deinen Rückflug so legen, dass du nach 90 Tagen wieder kommst. Die Fluggesellschaften wissen, dass man das Visum in Thailand auf 90 Tage verlängern kann. Ich wünsche dir eine traumhafte Zeit dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samuiana 19.03.2012, 13:31

Danke, ich werde mir meinen Traum auch erfüllen..! :-) ich finde es schade, dass es immer irgendwelche Leute gibt, die einem alles ausreden wollen... :-( Einfach traurig... Aber ich lass' mich da nicht unterkriegen... :-) Nur so ist das Leben schön - Wenn man seine Träume lebt und nicht wenn man jeden Tag den Träumen nachtrauert... Ich muss dir da absolut zustimmen, daniG! Ich finde es toll, dass Du mich dazu ermutigst... Ich hatte bis jetzt viele Leute um mich, die mir bei dieser Idee wieder dreingeredet haben! Aber ich bin es mir langsam gewohnt! ;-) Vielen Dank für Deine Hilfe!

0
Samuiana 19.03.2012, 13:31

Danke, ich werde mir meinen Traum auch erfüllen..! :-) ich finde es schade, dass es immer irgendwelche Leute gibt, die einem alles ausreden wollen... :-( Einfach traurig... Aber ich lass' mich da nicht unterkriegen... :-) Nur so ist das Leben schön - Wenn man seine Träume lebt und nicht wenn man jeden Tag den Träumen nachtrauert... Ich muss dir da absolut zustimmen, daniG! Ich finde es toll, dass Du mich dazu ermutigst... Ich hatte bis jetzt viele Leute um mich, die mir bei dieser Idee wieder dreingeredet haben! Aber ich bin es mir langsam gewohnt! ;-) Vielen Dank für Deine Hilfe!

0

Hallo " Samuiana",

zuerst herzlichen Glückwunsch zu den 3 Monaten, mache ich auch, aber ab Mitte Mai und bin dann zuerst in Chiang Mai.

In Samui bin ich von Ende Mai bis mindestens Ende Juni.

Du kannst den Rückflugtermin selbstverständlich auf 3 Monate nach Deiner Ankunft datieren. Bisher hatte weder ich noch ein Bekannter, der ebenfalls 3 Monate geblieben ist, damit Probleme. Auch bei der Beantragung des 3-Monatsvisums in der Thai Botschaft wollte niemand das Ticket sehen. Und bei der Verlängerung i.d. Immigration kannst Du ja das Ticket vorlegen. Außerdem könntest Du ja bei einer Befragung sagen, dass Du eigentlich vorhattest, nach 2 Monaten für 2 Wochen z.B. mit dem Zug nach KL zu fahren, um dann wieder 2 Wochen in Thailand zu verbringen und von dort nach Zürich zu fliegen. Bei der Einreise über Land gibt es auomatisch 14 oder 15 Tage, bei der Einreise mit dem Flieger 30 Tage.

Aber sag mal Samuiana, das "ich bin am verzweifeln" deutet nicht unbedingt auf schweizer Herkunft, sondern eher auf das Rheinland (NRW) ? g*

Liebe Grüße und vielleicht sieht man sich auf Samui

Sawatdi krap

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samuiana 04.04.2012, 15:26

Hallo "lamSiam"

Vielen Dank für Deine Antwort... Es ist gut, wenn man "Erfahrungsberichte" zu hören bekommt...! :-) Lustig, dass auf der Homepage von der Thail. Botschaft steht, dass man das Hin- und Rückflugticket bei Beantragung des Visums vorlegen muss... Aber das ist ja typisch.... Die nehmen das wohl nicht so genau! ;-)

Hast Du Dich shcon entschieden, an welchem Strand von Samui du ein Zimmer/Bungalow buchen wirst oder machst Du das vor Ort? :-)

Wieso deutet das auf das Rheinland hin? Ich bin aber eindeutig schweizer Herkunft und waschechte Zürcherin! :-))

Ja, wer weiss?! ;-)

Sawadih kha

0
IamSiam 04.04.2012, 16:37
@Samuiana

Hi Samuiana,

Lamai wird es werden.

Die Verlaufsform "I am playing" ist in der deutschen Sprache so übersetzt: "ich bin am spielen" g*, nicht korrekt und war für mich bisher nur in der rheinländischen Form: "isch bin am spielen, verzweifeln, labern...." bekannt,

dass auch diese lustige sprachliche Variante kulturelle Unterschiede bis in die allertiefste Schweiz hinein nivelliert, hätte ich nicht gedacht.

In Samui wollte ich mindestens einen Monat verbringen, mit einem kleinen Abstecher nach Koh Phangan (Thong Nai Pan Yai und Had Thadet)...

Liebe Grüße, J.

0

Am einfachsten ist es, wenn du das Visum (= 60 Tage) verlängern lässt (= + 30 Tage). Ergibt total 90 Tage und kostet 1900 Bhat. Dann musst du spätestens am 90. Tag aus Thailand ausreisen, egal ob auf dem Landweg oder per Flug. In Malaysia brauchst du kein Visum für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten. Warum reist du nicht einfach auf dem Landweg über Malaysia nach Singapur, sehr schön und sehr zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samuiana 19.03.2012, 13:20

Danke für den Tipp mit Malaysia, Armando696... Ist bestimmt auch eine schöne Möglichkeit... ich werde mir deinen Vorschlag zu Herzen nehmen...

0

1) Ich Brauche kein Rückflugschein ausser wenn ich ohne Visa reise und die 30 Tage bei der Einreise mache. 2) Es gibt die Möglichkeit das Rückflugdatum im Flugschein Ofen zu lasen Du musst nur darauf Bestehen. 3) Warum machst du nicht 2 Tourist Visa 2x60 Tage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Armando696 18.03.2012, 21:13

Die Möglichkeit, das Rückflugdatum offen zu lassen, existiert bei den Billigflugtickets nicht (no rerouting, no rebooking). Es muss fix gebucht werden. Wird der Termin nicht eingehalten, verfällt der offene Teil des Tickets und es muss ein neues gekauft werden. Tickets mit der Möglichkeit des Rebookings (= offen lassen) sind wesentlich teurer.

0
urspeter 19.03.2012, 01:17
@Armando696

Innerhalb der Gültigkeit des Transportscheins habe ich kein Problem ein offenes Ticket zu erhalten bei Singapur Airlines sowieso nicht. Es sind die Reisebüro die sich schwer-tun damit.

0

3 Monate Ko Samui? Es wird dir schon nach 3 Wochen langweilig, Ko Samui ist heute ein übles Touristenghetto, ähnlich wie Phuket. Als ich dort war, gab es noch keinen Flughafen, keine Strassen, keine Hotels. Auf Ko Samui gibt es kein Immigration Office, nur in Surat Thani. Das Visum ist 60 Tage gültig, die Verlängerung ergibt 30 Tage = 90 Tage. Wichtig: 90 Tage sind nicht 3 Monate. Pro Tag Overstay musst du 600 Bhat Busse bezahlen. Das Visum kannst du problemlos verlängern lassen, kostet 1900 Bhat. Aber wie gesagt, zusammen 90 Tage, nicht 3 Monate. Der Rückflug muss also spätestens am 90. Tag erfolgen. Bei Billigtickets sind Umbuchungen nicht möglich, du musst dich an die gebuchten Daten halten, sonst kannst du dein Ticket fortwerfen und ein neues kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samuiana 17.03.2012, 23:27

Das Problem ist, dass ich noch nicht volljährig bin... Meine Eltern erlauben es mir also nicht, gross durch Thailand zu reisen... Ich werde einige Kurztrips an nahegelegene Inseln machen und wahrscheinlich noch ans nahe Festland, rüber bis nach Krabi... Ausserdem suche ich noch nach einer Thaisprachschule... Ich möchte also nicht einfach nur für die Ferien nach Koh Samui... ich möchte die Gegend besser kennenlernen... Mein Aufenthalt wird nicht nur aus einer Hotelanlage und dem Swimmingpool bestehen... :-) Falls Du aber noch weitere Tipps hàttest, was ich sonst noch so unternehmen kann - nur her damit! ;-)

Bist Du dir sicher, dass es auf Koh Samui kein Immigration Office gibt? ich meinte, einmal wo etwas gehört zu haben...!

Ja okay, es sind nicht ganz genau 3 Monate... Ich rechne einen Monat als 30 Tage... Aber ich hatte die Tage schon abgezählt... ;-) Danke trotzdem für den Hinweis...

0
Armando696 17.03.2012, 23:38
@Samuiana

Das mit der Thai-Sprachschule solltest du vergessen. Thai lernt man nicht in 10 Tagen. Es ist eine schwierige Sprache mit einer eigenen Schrift. Ich wette, dass du noch nie in Thailand warst. Und du bist noch nicht volljährig, und willst womöglich alleine reisen? Deine Eltern sollten dir diese Reise verbieten. Thailand ist für Single-Frauen in diesem Alter nicht ungefährlich. Ich bin mit einer Thai-Frau verheiratet und lebe zeitweise in Thailand, ich weiss also, von was ich spreche.

0
Samuiana 19.03.2012, 13:14
@Armando696

Armando696, ich weiss, dass man Thai und dessen Schrift nicht einfach in 10 Tagen lernt... Ich habe auch nie gesagt, dass ich einen 10tägigen Sprachkurs besuche... Ich hätte da eher an 3 Monate gedacht... ;-) Aber alles hat einen Anfang... Und ob ich jetzt in Thailand selber einmal einen Einblick in die Sprache bekommen möchte, oder ob ich das in der Schweiz mache, das macht, denke ich, keinen grossen Unterschied... Ich weiss auch, dass ich selbst nach einem 3monatigem Thaikurs weder richtig Thai sprechen noch lesen werden kann... Aber es geht mir darum, mich einfach einmal langsam an die Sprache heranzutasten, einmal zu schauen wie schwierig das ist und etwas ein Gefühl für die Sprache selbst zu entwickeln... Und das darf ich ja wohl! ;-)

In Thailand war ich bereits, letztes Jahr mit meiner Familie... Schön, dass Du mir einfach irgendwelche Sachen unterstellst... :-)

So nebenbei, ich reise nicht ganz alleine, sondern mit meinem gleichaltrigen Stiefbruder... Also nicht ganz alleine... Ob meine Eltern uns die Reise verbieten, liegt bei ihnen, nicht bei Dir... 1. Hast Du gar kein Bild von meiner Persönlichkeit noch von der meines Stiefbruders... 2. Würden meine Eltern mir die Reise auch nicht erlauben, wenn sie mir/uns nicht vertrauen könnten... Und das können sie! Sie wissen das, denn das haben sie schon mehrmals gesehen! Klar gibt es auf Reisen Gefahren, welche auch nicht zu unterschätzen sind... Ich bereite mich gut vor und habe mir auch schon viele Gedanken über die Gefahren gemacht... Meine Eltern unterstützen mich dabei voll und ganz! Natürlich haben sie schon so ihre Bedenken, denn so lange weg war ich noch nie... Trotzdem finden sie es toll, dass ich diesen Schritt wage, denn es ist bestimmt eine gute Erfahrung!

Das Du teilweise in Thailand ist ja ganz schön und gut... Find' ich toll...! Aber wieso sollte ich nicht auch kennenlernen, was Du anscheinen liebst und lebst?! Ich werde die Sache durchziehen, komme was wolle... Ich trau mir das zu und ich freu mich auch schon riesig darauf!

Ausserdem habe ich ursprünglich nicht nach weitereren Meinungen zu meiner Idee gefragt... Es ist mir eigentlich auch egal, was andere dazu denken... Aber es wäre angebracht, einfach nur meine gestellten Fragen zu beantworten, wenn man das denn möchte... Den Rest was man denkt, kann man ja für dich behalten...!

Dankeschön!

0
daniG 18.03.2012, 22:14

Du wiederspriechst dich selbst. Sie kann 90 Tage bleiben.....und auch länger. Kostet dann nur was. Man lässt sie beim check in fliegen, wenn auch ihr Rückflug später ist. Darum geht es ihr. Sie wollte wissen, ob sie einen Rückflug vorlegen muss nach 60 Tagen.

0
Armando696 18.03.2012, 22:36
@daniG

Nein, du hast ihre Frage gar nicht verstanden und hast keine Ahnung. Natürlich kann sie 90 Tage bleiben (aber nicht länger), wenn sie das Visum und die entsprechende Verlängerung hat, sonst eben nicht. Es geht ja hier um die max. Aufenthaltsdauer in Thailand, sie will aber von Singapur zurückfliegen. Alles was, nach dem Ende des Aufenthaltes in Thailand ist, betrifft die Visumfrage nicht. Der Rückflug ab Singapur kann auch ein halbes später sein. Kapiert?

0
daniG 18.03.2012, 23:06
@Armando696

Hallo???? Ich arbeite bei einer Airline seit 17 Jahren. Ich schmeiß mich weg. Ich habe mir ihre Frage durchgelesen und habe sie richtig verstanden. Sie kann länger als 90 Tage bleiben. Hast du doch selbst geschrieben. Kostet nur mehr Geld. Sie muss weder am check in noch bei der Einreise vorweisen, dass sie nach 60 bzw 90 Tagen ausreist. War nur einige Zeit lang strenger und nun seit Monaten nicht mehr.

0
Armando696 18.03.2012, 23:15
@daniG

Nein, du hast nicht recht, sie kann max. 90 Tage bleiben (nur mit Visumverlängerung, sonst nur 60 Tage). Ich habe nie geschrieben, sie könne länger als 90 Tage bleiben. Frag doch das nächste Thai-Konsulat oder die Botschaft. Sie muss ihr Ticket nicht vorweisen, aber sie muss spätestens am 90. Tag ausreisen. Erstaunlich, wie faktenresistent und besserwisserisch du bist. Alles klar? Ich finde es daneben, dass du in diesem Forum falsche Informationen verbreitest, ausbaden können es dann die gutgläubigen jungen Traveller.

0
daniG 18.03.2012, 23:21
@Armando696

Dein eigener Kommentar: 600 Baht pro Tag overstay. Und du glaubst garnicht wieviele das machen.

0
urspeter 19.03.2012, 01:24
@daniG

Das mit dem Overstay ist nicht so einfach und geht nur am Flughafen aber wen Du vorher erwischt wirst im Landesinnern geht es in den Knast.

0
daniG 19.03.2012, 06:32
@urspeter

Genau. Das sollte man aber auch in jedem Land machen.

0

Ich empfehle Dir ein Douple-Entree-Visa. Damit reist Du nach 60 Tagen einfach organisiert nach Malaysia aus und kommst noch am selben Tag zurück. Das wird von jedem Reisebüro dort angeboten. Es ist alles organisiert.

Du brauchst Dich um nichts zukümmern. Du wirst zwischen 6 und 7 Uhr im Hotel/Resort abgeholt und fährst mit einem Minibus los. Abends wirst Du wieder zum Hotel zurückgebracht. Sogar die Verpflegung ist dabei. Kosten: 2.500 Baht (65 Euro). Du brauchst nur Deinen Reisepass, 2 Fotos und eine Kopie vom Pass. An der Grenze bekommst Du noch einmal 60 Tage in Dein Visum gestempelt. fertig.

Sicher bietet dies sogar deine Sprachschule an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Armando696 18.03.2012, 21:09

Der Schluss deines Beitrages stimmt nicht. Man bekommt nicht 60 Tage, sondern 30 Tage, wenn man mit dem Flugzeug einreist. Bei Einreise auf dem Landweg nur 14 Tage. Die Visa-Regeln haben seit 2 Jahren geändert, das ist dir komplett entgangen.

0
urspeter 19.03.2012, 01:08
@Armando696

@ Armando.

Klaus sprach davon mit 2 Tourist Visa zu Reisen da bekommt Sie sehr wohl wieder 60 Tage. Das wird noch mein Lieblingsthema.

0
Samuiana 19.03.2012, 13:17

Danke Klaus70374, für Deinen Vorschlag! Das habe ich mir auch schon überlegt... Wäre sicher auch toll, weil man dann auch noch etwas vom Land sieht...! Ich werd's mir nochmals überlegen, ist auch eine gute Möglichkeit...!

0

Du kannst ruhig einen Rückflug nach 90 Tagen buchen. Ich arbeite bei einer Airline. Wir lassen sogar Gäste fliegen, die etwas länger als 90 Tage bleiben. Thailand ist da längst nicht so streng wie manch andere Länder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samuiana 17.03.2012, 20:18

Vielen Dank für deine schnelle Antwort!! :) Dann hat sich das jetzt geklärt...

DANKE!

0
Armando696 17.03.2012, 23:14

Stimmt nicht, was du erzählst. Thailand ist inzwischen sehr streng mit der Aufenthaltsdauer. 600 Bhat Busse für Overstay ab 1. Tag, pro Tag. Ich lebe zeitweise in Thailand und kenne das Land sehr gut.

0
Samuiana 17.03.2012, 23:19
@Armando696

Heisst das, ich müsste am Flughafen Samui, dann 600THB Busse bezahlen, für jeden Tag, wo mein Rückflugdatum "überfällig" ist... Also 30x 600THB?

0
daniG 18.03.2012, 22:03
@Armando696

Das Thailand streng ist, war nur kurze Zeit. Wir lassen Gäste fliegen, die teilweise 100 Tage dort sind. Kein Problem. Und das seit Monaten wieder tagtäglich Armando 696.

0
daniG 18.03.2012, 22:10
@daniG

Ausserdem spricht sie hier von Problemen. Viele Länder lassen Gäste erst garnicht einreisen wenn der Aufenthalt zu lange ist. Und 14 Euro pro Tag sind doch wohl zu verkraften.

0
Armando696 18.03.2012, 22:23
@daniG

Stimmt nicht, frag doch die Deutschen im Gefängnis in Chiang Mai oder in Bangkok, die kein Geld hatten, um die Overstay-Busse zu bezahlen. Ich lebe in Thailand und weiss, von was ich spreche. Zuständig ist nicht die Airline, sondern das Immigration Office. 100 Tage sind kein Problem, wenn die nötigen Visa vorhanden sind, sonst aber schon. Du solltest dich mal informieren auf einer Thai-Botschaft oder einem Konsulat oder auch im Internet. Ich finde es nicht gut, dass du hier falsche Infomationen verbreitest.

0
daniG 18.03.2012, 23:08
@Armando696

Aber es geht ihr um 90 Tage und nicht wie ein Hippie um ein halbes Jahr ohne Geld.

0
Samuiana 19.03.2012, 13:25
@daniG

Also noch mal... Es ist kein Problem, nach Thailand einzureisen, wenn das Rückflugdatum für 90 Tage nach Einreisen ausgestellt wurde... Es gibt auch keine Probleme, am Flughafen Samui, falls ich das Rückflugticket vorzeigen müsste, was ja eigentlich nie verlangt wird... Probleme gibt es erst, wenn ich wieder ausreisen will, wenn die 60 Tage meines Visas überfällig sind, ich also zu lange im Land geblieben bin, ohne das Visa zu verlängern..? Und diese Probleme treten dann am Flughafen von Samui auf? Oder wenn ich auf der Strasse von der polizei erwischt werden sollte? Sonst gibt es keine Probleme, habe ich das richtig verstanden?

0
Samuiana 19.03.2012, 13:27
@daniG

Darf ich Fragen für welche Airline du arbeitest? :-)

0

Was möchtest Du wissen?