Drei Tage Wellness irgendwo in Ostdeutschland - fällt euch spontan was ein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Toscanatherme in Bad Schandau (Sachsen) oder Bad Sulza (Thüringen),beide hatte ich bei einer ähnklichenFrage fälschlischerweise nach Sachsen-Anhalt gelegt.Ich kenne die Toscanatherme allerdings nur von Bad Orb,das hat mir sehr gut gefallen.In Thüringen kenne ich noch das Keltenbad in Bad Salzungen und ein schönes in Tabarz.

www.toskanaworld.net/

Spontan fällt mir mein Besuch auf Usedom im vergangenen Jahr zur Karnevalzeit ein. Es war lausig kalt, es gab viel Eis am Strand und im Wasser, aber "Das Ahlbeck" in Ahlbeck hatte ein wunderbares Wellnessprogramm, eine sehr gute Sauna und ein schönes Schwimmbad. Auch das Restaurant bot Vorzügliches an Speisen und Getränken. Am Strand konnte man stundenlang spazieren gehen und fast überall konnte man etwas Feines zum essen bekommen. Gerne denke ich an diesen erholsamen Aufenthalt zurück.

Hallo MartinMcfly,

mein Tipp: Das "Hotel Neuklostersee" http://www.seehotel-neuklostersee.de/ Ich fands toll, wenn ich auch die fußläufige Umgebung gewöhnungsbedürftig fand. Aber das Hotel: Ohne Wenn und Aber weiterzuempfehlen!

Und wenn Geld keine Rolle spielt (im übrigen ein sehr großzügiges Geschenk) kann ich auch noch eine Perle im Spreewald empfehlen: "Hotel zur Bleiche". Augen auf, Musik an und träumen - für den, der es sich nicht leisten kann/will. Link folgt.

Gute Erholung!

Was möchtest Du wissen?