Drei Tage Skifahren zwischen Weihnachten und Sylvester?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also Freiburg oder München - das ist ja doch etliche Kilometer auseinandern...?

Zu Freiburg hab ich erst vor 3 Tagen was zu den Skigebieten geschrieben, hier: http://www.reisefrage.net/frage/kleine-aber-schoene-skigebiete-im-schwarzwald-gesucht-wer-hat-einen-tipp

Als Fortgeschrittener bist du am besten auf dem Feldberg aufgehoben, da es dort auch noch schwarze Pisten gibt, die aber nur offen sind, wenn die Schneeverhältnisse gut sind! Also kann es auch mal in die Hose gehen. Außerdem sind die Pisten dann oft durch die Skivereine, die dort üben, seeehr eisig!

Von München aus hast du wirklich viele Möglichkeiten. Einfach mal hier in der Suchfunktion schauen - Berchtesgadener Land, Allgäu, jede Menge Möglichkeiten in Österreich!

Von dort unten - speziell München lohnt es sich doch in das Oetztal zu fahren. Dort gibt es den schönen Ort Ötz und etwas weiter auch den Ort Sölden. (etwas mehr für die Partyfraktion) Dort hast du sicher Schnee, denn es gibt 3 Gletscher in dem Skigebiert um Sölden.

Von München aus ist man natürlich am schnellsten in den Bayerischen Alpen oder auch in Österreich.Von Freiburg ist man , abgesehen vom Schwarzwald (Feldberg), schneller in der Schweiz, z.B. im Berner Oberland,das sollte auch vom Schnee her passen.

Was möchtest Du wissen?