Dominikanische Republik

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Mary2202, also Die Domrep hat viele Fassetten. DU hast einen Traumstrand ( dementsprechend sollte man auch sein Hotel auswählen). Und du hast wirklich die Menschen, die einfach sehr fröhlich und Nett sind und Pure Lebensfreude vermitteln. Man kennt das ja auch der Türkei, Ägypten, tunesien etc. Alles schön und gut aber in der Domrep habe ich mich zum 1 mal so wirklich Wohl gefühlt. Zudem hast du da auch zahlreiche Disotheken usw. Also langweilig wirds dir nicht. und tolle inseln haben die da wie z.B Saona.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Mary2202, du kannst alle Ausflüge machen die du möchtest. Zum Beispiel kannst du einen Ausflug nach La Romana machen, ist gar nicht so weit von Punta Cana. Bei La Romana befindet sich das Künstlerdorf Altos de Chavon. Altos de Chavon wurde 1976 gebaut und ist einem Dorf aus dem 16 Jahrhundert nachempfunden. Im Dorf selbst leben und arbeiten dominikanische Künstler, weiterhin befindet sich in Altos de Chavon eine Design-Schule. Es befinden sich noch ein Museum, Restaurants und kleinere Geschäfte auf dem Gelände. Eine der Hauptattraktionen ist das Amphitheater, das etwa 5.000 Personen aufnehmen kann. Von der Lage her liegt Altos de Chavon auf einer Anhöhe über dem Rio Chavon, mit einem Traumblick ins Tal. Du kannst dich alleine hier einen ganzen Tag aufhalten. Wenn du im Frühjahr auf der Insel bist kannst du in der Bucht von Samana an den Walbeobachrungen teilnehmen. Oder im Süden mit dem Boot einen Ausflug machen auf die Insel Saona oder in den Nationalpark Los Haitises, eine wunderbare Welt von Felsen und Mangroven. Wenn du dir ein Auto mieten möchtest dann nur bei einer Renomierten Adresse mit der entsprechenden Versicherung. Am Abend oder in der Nacht solltest du nicht fahren da sehr viele Bedrunken Autofahren. Und es gibt noch so viele Ziele die du auf der Insel Aufsuchen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?