Dom von Sankt Blasien im Hochschwarzwald?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, der lohnt anzuschauen. Wandern kannst Du im Schwarzwald von überall nach überall, also auch nach St. Blasien. Mit Öffentlichen wäre Seebrugg am Schluchsee (Bahnstation) beispielsweise möglicher Startpunkt, dann durch den Blaswald wandern (ob es direkt Pilgerwege gibt, weiss ich nicht). Mit Auto schau bei bahn de, wohin von St. Blasien aus Busse fahren, damit Du wieder zurückkommst, wenn Du nur einen Weg laufen willst.

Führungen scheint es derzeit nur für angemeldete Gruppen sowie einmal die Woche für Kinder/Jugendliche zu geben. GuggstDuHier: http://www.dom-st-blasien.de/home/kirchengemeinde/main/contact/domfuehrung.xhtml.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, du solltest dir den Dom unbedingt ansehen. Falls der Termin passt, würde ich dir die Domfestspiele, die vom 14. bis 18. August 2013 wieder stattfinden, ans Herz legen, weil du da auch viel von der Geschichte des Domes erfahren und erleben kannst: Sturm am Dom ist ein Freilichtspiel in neun Bildern von Wolfgang Endres. Das Freilichtspiel stellt das Zeitgeschehen von 1874 bis 1913 in neun Bildern ins Blickfeld. Aufführungsdauer: ca. 2,5 Stunden inklusive Pause" wenn du mehr erfahren möchtest, schau mal hier: www.domfestspiele-stblasien.de/stueck.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?