Dom.Rep Samana

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Von Las Galeras aus kann man die Playa Rincon entweder per Bus oder per Boot erreichen, wobei das Boot sicher die angenehmere Variante ist, da die Zufahrtsstraße nicht wirklich gut ausgebaut (zumindest war das vor einigen Jahren noch so) und die Fahrt mit dem Bus eher unbequem ist. Oder ihr mietet euch gleich einen Geländewagen an...

Auf der Halbinsel regnet es im Schnitt etwas mehr als in den restlichen Landesteilen, doch dafür wird man auch mit schöner, üppiger Vegetation belohnt. Der Mai ist in der Regel noch eine gute Reisezeit, der Sommer ist statistisch gesehen am wenigsten geeignet, da es nicht nur mehr regnet, sondern auch die Hurricane-Season in vollem Gange ist. Dennoch würde ich sagen, dass die Dominikanische Republik ganzjährig bereist werden kann, da tagelanger Regen selbst im Sommer nicht die Regel ist.

Wenn ihr schon auf Samana seid, würde sich natürlich auch ein Besuch auf Cayo Levantado, der "Bacardi-Insel" anbieten. Zwar wurde vor einigen Jahren das dortige Hotel wiedereröffnet, so dass man deshalb und aufrund der vielen Tagesausflügler zwar keine einsame Insel, dafür aber wirklich wunderschöne Sandstrände vorfindet.

Was möchtest Du wissen?