Dollar nach Vietnam und Kambodscha mitnehmen?

2 Antworten

Hallo Bernd und hallo Sabine, ich war auch mal in Kambodscha. Ich habe damals ein paar Dollar von hier mitgenommen und dann vor Ort, wenn ich Geld gebraucht habe, mit der VISA-Card bei der Bank abgehoben, dann aber auch wieder US-Dollar. Das war problemlos. Ich würde das jederzeit wieder so machen.

Ich würde ein paar Dollar mitnehmen, allerdings in erster Linie um Visagebühren zu bezahlen. Ich komme gerade aus Kambodscha zurück, mittlerweile gibt es zahlreiche ATMs, so dass man vor Ort problemlos Geld ziehen kann, leider nur Dollar. Wir hatten dann eine interessante Diskussion mit einem Kambodschaner, der uns darauf hingewiesen hat, dass es Anstrengungen gibt, dem Riel wieder größeres Gewicht zu verleihen und das Vertrauen der kambodschanischen Bevölkerung in ihre eigene Währung zu stärken sowie die Abhängigkeit vom US-Dollar zu verringern. Aus diesem Grund wäre es sinnvoll die Dollar in die Landeswährung umzutauschen und damit zu bezahlen. Auch in Vietnam gibt es zahlreiche ATMs. Ich würde grundsätzlich nicht allzuviel Bargeld mitnehmen. Viel Spass...

Wieviel Geld für 4 Tage in Kopenhagen?

hallo, Ich reise alleine nach Kopenhagen. Ich habe gehört, es soll dort recht teuer sein. Ich möchte nur Museen besuchen und die Stadt ansehen. und Bahn und Bus bezahlen können. Wieviel Geld würdet Ihr an meiner Stelle in DK umtauschen?

Danke + Viele Grüße Sheera

...zur Frage

Wohin nach Südostasien außer Thailand?

Meine nächste Reise soll auf jeden Fall nach Südostasien gehen. In Thailand war ich schon, deswegen will ich als nächstes woanders hin, also Kambodscha, Vietnam, Laos oder Myanmar. Was würdet Ihr wählen und warum, hat jemand Erfahrungen aus erster Hand? Was sind Vor- und Nachteile der Länder, inwieweit unterscheiden sie sich? Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Wie tausche ich am günstigsten Euro in USD um?

Am Freitag fahre ich für 2 Monate in die USA und ich wüsste gerne welche Art des Umtauschens am günstigsten ist. Soll ich lieber in Deutschland umtauschen oder drüben? Meine Bank bot mir heute 1,17 USD für 1 Euro an. Auf der Seite der Bank of America fand ich einen Umrechnungskurs von 1,30 USD. Ich weiß aber nicht, ob noch Umtauschgebühren dazukommen. Ist es besser, Euro in bar mitzubringen oder mit der Kreditkarte oder mit der maestro Karte Geld zu wechseln.?Zu welchem Geldinstitut gehe ich am besten? Ich habe gehört, dass nicht alle Institute die maestro Karte akzeptieren, dass aber einige den günstigsten Kurs bietet. Aber welche Banken sind dies? Ich bin völlig verunsichert und wäre über eine Klärung sehr dankbar, denn bei Tausend Dollar macht ein Unterschied von 15 Cent pro Euro schon eine Menge aus. Zahle zwar meistens im Land mit Kreditkarte, aber einige gebuchte Unterkünfte und kleine Restaurants und Geschäfte akzeptieren nur cash.

...zur Frage

Rücktausch von Reisedevisen

Wir waren 1 Woche in Jordanien mit einem Jugendaustausch. Weil wir alles organisiert hatten, haben wir am Ende noch größere mengen an Jord. Dinar. Wir wollten in Jordanien noch zurücktauschen, ging aber zeitlich nicht mehr.

Frage: Wo und wie kann man in Deutschland am günstigsten Rücktauschen?

...zur Frage

Mit welchen Geldmittel reise ich am besten in Vietnam?

Hallo,

ich reise in 12 Tagen nach Thailand, von dort aus weiter nach Laos und Vietnam. In Thailand und Laos kenne ich mich ganz gut aus.Vietnam ist Neuland fuer mich. Meine Frage lautet: Reise ich in Vietnam am besten mit Tavellerschecks in Dollar oder Euros bzw. Dollars in bar oder/und Kreditkarten?

Beste Gruesse und vielen Dank fuer die Antworten

Juergen

...zur Frage

Von Bangkok nach Südvietnam mit der Fähre oder Flugzeug?

Ich habe mal von einer Fähre quasi von Bangkok aus nach Kambodscha gehört (also natürlich vom Meer aus). Gibt es ein Schiff auch nach Südvietnam? Wo schaue ich Tarife nach?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?