Disneyland für Erwachsene?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich behaupte ja, dass die eigenen Kinder für die Eltern oft nur ein Alibi sind, um da öfters hinzufahren ;o))...

Wir sind beide um die 40 bzw. "knapp" drüber, haben 2 Kids von 9 und 12 Jahren und diese fühlen sich "leider" inzwischen zu groß dafür (na nicht wirklich, wenn sie erstmal dort sind). Wir bringen es auf inzwischen 16 Aufenthalte im Disney Resort Paris und trotz zwischenzeitlicher Überdosis finde ich es immernoch klasse!!!

Mit anderen Worten: Ja klar, ist das Disneyland auch was für Große... es gibt ja nicht nur Fahrgeschäfte für die kleinen, sondern auch jede Menge toller Shows und Attraktionen , die für zumindest kleinere Kinder definitiv nichts sind etc!

Ganz lieben Gruß und viel Spaß Tine

Wenn Du an Freizeitparks Spaß hast, wird Disneyland genau Dein Fall sein. Ich habe Freunde, die darauf schwören. Sie haben im Disneyland genausoviel Spaß, wie die Kleinen. Es kommt einfach nur darauf an, ob Du auf diese Art der Unterhaltung Lust hast. Genug zu sehen gibt es auf jeden Fall!

Ich war einmal dort und fand es schon amüsant, aber ich finde dort kann man als Erwachsener nicht all zu viel machen. Die Atmosphäre und die baulichen Gegebenheiten sind schon ein Hingucker (Besonders das Schloss), aber Fahrtechnisch kann man so mit ca. 5-6 Sachen fahren. Der Rest ist eher für Kinder ausgelegt. Der Park ist aber auf alle Fälle sehenswert!

Das kommt ein bisschen darauf an, was für eine Art von „Erwachsener“ du bist:) Insgesamt muss man schon sagen, dass die Anlage auf Kinder und Jugendliche ausgelegt ist. Fährst du denn gerne Achterbahn etc. ? Es gibt in Disneyland (gab es zumindest als ich vor etwa 5 Jahren da war) jede Menge Fahrgeschäfte die ganz und gar nichts für kleine Kinder sind. Die Paraden und die kleinen Lädchen genau wie die verschiedenen „Welten“ sind schon interessant, üben auf Kinder aber wohl eine größere Faszination aus als auf Erwachsene. Ich habe es damals nicht bereut, hin gefahren zu sein, würde es aber auch nicht noch einmal machen. Es ist eben alles sehr, sehr voll, bunt und kindlich-niedlich. Wenn du kein absoluter Disney-Fan bist, würde ich dir von einer Reise eher abraten, da kannst du ebenso gut in einen Freizeitpark in deiner Nähe fahren.

Disneyland ist von seinem Aufbau her sehr vielfältig und ist deshalb sowohl für Jung und Alt gut geeignet. Wir waren im letzten Jahr dort gewesen und haben auch viele Paare und ältere Menschen ohne Kinder dort gesehen, die sich sehr amüsiert haben. Auf www.traumlandparis.com hatten wir dabei einen guten Überblick über die verschiedenen Angebote und Aktionen gefunden, die sich auch für Erwachsene gut eignen.

Was möchtest Du wissen?