Die weisse Stadt in Oranienburg und die weisse Stadt in Reinickendorf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In erster Näherung nein, dazu ist die Geschichte der einzelnen Siedlungen doch zu unterschiedlich. Die weisse Farbe allein reicht als Gemeinsamkeit denn doch nicht.

Berührungspunkte gibt es zwischen der Weissen Stadt Reinickendorf und Tel Aviv, da beide im Stil der Neuen Sachlichkeit entstanden; einer Architekturrichtung aus dem Beginn des 20. Jahrhunderts, der unter Anderem (aber nicht nur !) das Bauhaus entsprang. Allerdings die Siedlung Reinickendorf als enheitlich geplante und gebaute Siedlung in der 1920er Jahren, Tel Aviv in chaotischem Wachstum vieler Einzelprojekte nebeneinander.

Oranienburg hat mit den anderen wirklich nur die Farbe gemeinsam. 30er Jahre Reichsarbeitsdienstarchitektur mit deutschem Satteldach. Völlig anderer Stil (und auch anderer Geist, der dahinterstand).

Wer sich für Architektur interessiert, kannn die Siedlung in Reinickendorf sich durchaus anschauen (Tel Aviv sowieso). Oranienburg würde in dem Zusammenhang nicht lohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
11.07.2011, 16:49

DHissimo!

0

Was möchtest Du wissen?