Die Top Five zum Auswandern …

Support

Liebe/r manscour,

Fragen und Antworten dürfen auf reisefrage.net nicht dazu genutzt werden eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.reisefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße,

Karina vom reisefrage.net-Support

3 Antworten

Wandern ja, auswandern nein; denn wenn Du die Welt durchwandert hast wirst Du feststellen, daß es in der eigenen Heimat trotz vieler Vorbehalte immer noch am besten ist! Wenn Du eine anspruchsvolle, ausgedehnte Reise vollendet hast, dann freust Du Dich immer wieder aufs neue auf das vertraute zu Hause und den Freundeskreis! Das mußt Du allerdings selber ausprobieren; denn Probieren geht bekanntlich über studieren und außerdem heißt es auch in dem schönen Volkslied: "Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die weite Welt"!

Dito, freue mich nach Reisen auch immer auf Good Old Germany. Auswandern, niemals. (Ganz abgesehen von dieser schlecht gemachten Werbungswebseite.)

0

Hallo,

ich bin vor 2 1/2 Jahren nach Malaysia ausgewandert und dies ist mein persönliches top Auswanderungsland.

Eine Liste mit Top Auswanderungsländern kann man nicht unbedingt verallgemeinern. Es kommt darauf an ob man: 1. dort leben und arbeiten will (wie in D-Land) 2. dort so wenig wie möglich arbeiten möchte, aber so angenehm wie möglich leben 3. gar nicht mehr arbeiten, sondern von Rente oder Ersparnissen leben.

Man sollte unbedingt mehrmals vorher in dem Land der Wahl Urlaub gemacht haben, aber nicht im Luxushotel am Strand, sondern in einer Ferienwohnung/Haus, um den ganz normalen Alltag zu erleben.

In ein Land zu ziehen, dessen Sprache man nicht spricht ist auch sehr schwierig. Hier habe ich den Vorteil das überwiegend englisch gesprochen wird und man sich mit dem Erlernen der Landessprache etwas Zeit lassen kann.

Auf jeden Fall vorher soviele Informationen einholen wie nur möglich. Zum Beispiel über Malaysia auf meiner Webseite: http://sites.google.com/site/malaysiaauswandern/

Viele Grüße aus Kuala Lumpur!

Die Liste ist ziemlich willkuerlich und die Arbeitslosenzahlen in Spanien sprechen eine andere Sprache. Dieses Zitathier,"...Der beste Tipp für Sie ist vielleicht das Land, in dem Sie bereits oft Urlaub gemacht haben....". Macht mich doch sehr stutzig. Urlaub in einem Land und Alltag in einem Land sind zwei voellig unterschiedliche Dinge. Ich finde es viel wichtiger dass man Sprache und Lebensumstaende kennt oder sich aussreichend informiert. Viele Auswanderungen gehen schief, weil von vorneherein Erwartungen geschuert wurden, die sich im Nachinein als unhaltbar herausstellten. Dies kann durch Recherche vermieden werden.

Kanada ist nicht nur fuer Oeljobs interessant :)

Gruss aus BC Dieter

Was möchtest Du wissen?