Die schönsten Treppen der Welt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Moderne Baukalkulatoren streichen sowas immer sofort..... um richtig grossartige Treppenhäuser bauen zu können, musste man schon barocker Fürstbischof sein. Besonders gelungen: Das Treppenhaus unter dem Deckenfresco von Tiepolo in der Residenz Würzburg.

Freitreppen, etwas am Rande Europas: Die Potemkinsche Treppe in Odessa. Ich war noch nicht da, vielleicht enttäuscht das Original, wenn man den Film von Sergej Eisenstein gesehen hat. In jedem Fall ist selten eine Treppe so auf optische Effekte durchgestylt worden.

Die Potemkin'sche Treppe in Odessa ist mein Favorit, wenn es bombastisch sein darf. Ansonsten bitte die spanische Treppe in Rom nicht vergessen (auch wenn man zu Stoßzeiten leider die Treppe vor lauter Menschen nicht mehr sieht)!

Es gibt tatsächlich tolle Treppen. Auch hier in Deutschland. Ich liebe zum Beispiel das Treppenviertel in Hamburg Blankenese. Diese sind wunderschön verwinkelt und wenn man die Treppen zwischen den ganzen alten Villen nach unten geht, hat man immer wieder einen traumhaften Blick auf die Elbe.

Blankenese - (Sehenswürdigkeiten, Weltreise, Treppe)

Nicht ganz so klassisch wie in Venedig, aber solltest Du Dich nach Stockholm verirren, dann kann ich Dir die Treppenaufgänge in den Metros empfehlen. Das Spektakel auf einer dieser Treppen mit den Füssen Klavier spielen zu können ist einzigartig. Die Metros sind auch sonst sehr künstlerisch gestaltet, so oder so sehenswert.

Die schönsten Treppen gibt es in Frankreich und zwar am Sacre Coeur. Ich wollte schon immer mal da hin und als ich davor stand, konnte ich es kaum fassen. Das sieht so schön aus..so imposant. Von den Treppen hat man auch einen wunderbaren Blick in die Stadt.

Hallo, ich empfehle die längste Rolltreppe der Welt in Hongkong. Gruß HeMa

Der etwas andere Tipp - nicht schlecht.

0

Hallo Weltenbummler40, In Caltagirone (italien), der Keramikhauptstadt Siziliens, ist eine Treppe mit handbemalten Fliesen. Jede Stufe hat ein anderes Muster z.b. Vögel, Krieger und Ungeheuer. Wie aus einem Märchen sieht der Parc Guell in Barcelona aus. Die Treppe sind die berühmten Wahrzeichen von Gaudi, sind mit glitzernden Mosaiken verziert. Beide sehr schön, ich glaube zu wissen das in Argentinien auch eine wunderschöne treppe sei.

"Doppelte Wendeltreppe" im Schloss Chambord/Loire/F; Leonardo da Vincis Traum; die ist mein Favorit

da gebe ich dir Recht. Diese Treppe ist einzigartig, ein architektonisches Meisterwerk!

0

ciao, eine der schönsten ist sicherlich die Marmortreppe im Schloss Mirabell zu Salzburg:

http://www.myheimat.de/marburg/freizeit/die-engelsstiege-im-schloss-mirabell-m2203427,2426721.html

... sowie die Treppe in der Ca´Cavalli-Franchetti hier in Venedig:

http://www.venedig-guide.de/venedig/bilder-venedig/treppe-cavalli-franchetti

0
@tintoretto

mhm - du wolltest noch wissen, weshalb - nun, Renaissance und Barock!

Die Treppe im Schloss Mirabell hat eine besondere Geschichte, Das Schloss wurde von Fürsterzbischof Wolf Dietrich im 17. Jhdt. für dessen Geliebte (Salome Alt) erbaut. Es brannte 1818 ab... das einzige, das stehenblieb, war diese Treppe.

Die Ca´Cavalli-Franchetti - der Palazzo an der Accademia-Brücke - ist generell wunderschön - und die vergoldete Kassetten-Decke an der Stiege, die im Dogenpalast zu den Privatgemächern führte, lockt jedes Jahr tausende Touristen an...

und dazu habe ich gerade sogar ein Video gefunden!

http://www.italyguides.it/us/venice_italy/doge_s_palace/golden_staircase.htm

0

Was möchtest Du wissen?