Die schönste Bibliothek?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Nationalbibliothek in Washington D.C. ist grandios. Ich habe dort für meine Diplomarbeit recherchiert (natürlich mit einer Reise verbunden) und war mehrere Tage dort. Das System ist klasse, man kann toll arbeiten, bekommt einfach alles und fühlt sich wie in einem der College-Filme à la Club der toten Dichter. Unterirdische Tunnel verbinden die Gebäude, man bekommt bestellte Literatur an den Arbeitsplatz gebracht, auf den Schreibtischen aus Holz stehen diese grün-messingfarbenen Tischlampen. Damals hat man noch mit Microfiche gesucht, heute sicher digital. Selten hat mir das Studieren so viel Spass gemacht und ich denke immer gerne daran zurück!!

Oh ja. Da kann ich dir die Bibliothek von Alexandria sehr empfehlen. Nicht nur äußerlich ein Kunstwerk. Auch das Innenleben der Bibliothek ist sehr interessant. Ich wollte schon immer dort hin, da ich mich für die Geschichte dieser Bibliothek sehr interessiere. Diese Bibliothek war in der Antike die berühmteste Bibliothek, bis sie irgendwann mal unterging. Die neue Bibliothek ist sicherlich nicht identisch mit derjenigen aus der Antike und es ist auch nicht sicher, ob sie auch in der Antike dort gestanden ist, aber sie ist trotzdem sehr imposant. Für mich sehr wichtig, weil sehr viel Geschichte hinter dieser Bibliothek steckt.

Die Nationalbibliothek in der Wiener Hofburg in Österreich ist wirklich prachtvoll. War mal für meine Recherchen dort und ich war wirklich positiv überrascht. Auch das Personal war sehr hilfsbereit. Ich finde, dass man diese gesehen haben sollte, vor allem den Prunksaal.

In Oxford reiht sich im Universitätsviertel eine schöne Bibliothek an die andere, fast jedes College hat eine eigene. Man kann Führungen machen, allein herumstiefeln geht meistens nicht, da gleichzeitig auch der Studienbetrieb läuft. Es ist aber wirklich sehenswert und hat viel Flair.

Hallo,

die schönste Bibliothek ohne Bücher ;-) findet man in Ephesus (Türkei), einem der Weltwunder der Antike:

http://www.schoenetuerkei.de/ephesus.htm

Ein fantastisches Erlebnis!

Ephesos ist tatsächlich toll. Aber wenn man nicht darauf hingewiesen wird, dass es sich bei dem einen Gebäude um eine Bibliothek gehandelt hat - ich hätte es nicht gemerkt.

1

Einer von vielen möglichen Tipps: Die weltweit größte Klosterbibliothek in Admont; das liegt in Österreich in der Steiermark. Wenn man von Linz auf der Autobahn nach Graz fährt, lässt sich das Stift mittels Abstecher gut besuchen.

ciao - ich sende dir Bilder meiner drei "Lieblingsbibliotheken" - die sollte man wirklich gesehen haben.... warum? - Achja, meine Leidenschaften: Renaissance, Barock..... ;-)

die Bibliothek in Coimbra, Portugal:

http://1.bp.blogspot.com/-qtfDRmuvhTQ/TYzn4zyTOaI/AAAAAAAAfks/gGOtGM0INf4/s1600/Bibliothek.jpg

wow - sehr opulent - beeindruckend!

2

Hallo flickflack, für mich in New York gehört auch zu den ältesten.

Hallo AlYuAm! Auf welche Bibliothek beziehst du dich in deiner Antwort?

0
@dospassos

sorry hab total vergessen zu schreiben welche ich meinte, die New York Public Library 5th Ave in Manhattan. Von außen und von innen sehr schöne Bibliothek.

0

Was möchtest Du wissen?