Die coolste moderne Technik für Reisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr praktisch: eBook-Reader. Da kann man seine komplette Bibliothek mit in den Urlaub nehmen und schleppt weniger als ein Taschenbuch.

Ansonsten finde ich ein GPS-Gerät ganz nützlich, wenn auch nicht unbedingt notwendig. Mancherorts ist es aber schon praktisch zu wissen, wo genau man sich auf einer 300km langen Straße befindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also was ich persönlich richtig brauchbar auf meinen Reise fande war:

aufblasbares Kissen (hört sich unspektakulär an aber so eine Nackenrolle kann bei langen Busfahrten Leben retten!)

Navi auf dem Smartphone

Sightseeing app...

und vor allem Unterwasserhülle für die Digicam, so kann man auch richtig tolle Bilder im Meer machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

für Autofahrer/Radfahrer: Das Navi

Für Bergsteiger und in entlegenen Gebieten: GPS

Für Muslime: Der Mekkafinder

Für Planung und Infos: Das Internet/das Smartphone bzw. das mobile Internet

Für Gourmets: Restaurantapps

Für Fotografen: Nicht nur die DSLR sondern seit einiger Zeit endlich taugliche Speichermedien.

Für Flugreisende: Verbrauchseffizientere Flugzeuge.

Für faule Kanuten: Der solarbetriebene Elektromotor (Klepper)

Für Unfälle: Der ADAC-Flieger mit modernster Medizintechnik

mehr fällt mir gerade nicht ein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?