Deutschland-Städte-Tour! - Was muss ich sehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das klingt ja gut - das würde mir auch gefallen. Mein Tipp wäre - erst einmal in jeder Stadt auf einen Turm und den Ausblick genießen - davon unbedingt ein Foto machen - das gibt eine schöne Serie ;) Ich persönlich würde mir auch in jeder Stadt ein Museum mit moderner Kunst ansehen, das gehört für mich einfach dazu. Natürlich müsst ihr die Städte auch probieren - das heisst die Spezialitäten vor Ort kosten. Danach könnt ihr vermutlich einen Reiseführer schreiben ;-) ich wünsche euch richtig viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du sehen musst, weisst nur Du. Oder kauf Dir nen Baedecker und hake alle drei-Sterne Punkte ab.

Deutschland lebt weniger durch seine grossen Städte, es sind gerade die kleinen Städte, und die Landschaften, die viel vom Charakter ausmachen. Das ist etwas widersprüchlich zur Partyabsicht, ich weiss, dennoch: Nehmt Euch Zeit für die zweite Reihe. Eine Städtereise für ein langes WE in Berlin/Hamburg/.... ist auch später schnell mal organisiert. Und immermal kommen ja auch grössere Städte.

Mein Vorschlag: Erst einmal quer durch, orientiert Euch an der A 4. Aachen, Eifel, Köln, Sauerland, Willingen (die etwas schräge Party im Winter). Bad Hersfeld, ehem. innerdeutsche Grenze bei Gerstungen/Herleshausen, Eisenach (+Wartburg), Gotha, Thüringer Wald, Erfurt, Weimar, Jena, Gera, Chemnitz, Dresden, Sächsische Schweiz, Bautzen, Görlitz.

Dann über Erzgebirge/Vogtland nach Franken und den Main abwärts bis zur Mündung. Bamberg auf dem Weg, Würzburg und viele schöne Kleinstädte. Frankfurt für Party. Und das endet auf der Maaraue am Rhein. Was Ihr dort raucht, unter dem weiten Himmel und mit Blick auf das nächtlich erleuchtete Mainz, überlasse ich Euch. Bei mir wars übrigens Zigarre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dorle48
02.02.2013, 18:56

Ich würde dann allerdings nicht in Würzburg/Bamberg aufhören,sondern noch weiter nach Süden gehen über München in die Alpen.

0

Tolle Tour! In München darfst du auf keinen Fall die Frauenkirche, das neue Rathaus, der Alte Peter, die Theatinerkirche und der Odeonsplatz das Hofbräuhaus, das deutsche Museum und die Allianz Arena. In Dresden sehenswert sind die Frauenkirche, die Semperoper das Residenzschloss und der Große Garten. In Köln natürlich der Dom, die Altstadt, die Liebesschlösser, das römisch-germanische Museum, die Rheinseilbahn und die Hohenzollern Brücke. Das solltet ihr unbedingt sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu allen von euch genannten Städten gibt es hier bei Reisefrage bereist zahlreiche Fragen und ausführliche Antworten. Deshalb mein Tipp: Ob rechts bei der Suche jeweils eine Stadt eingeben und schauen, welche Fragen und Antworten dazu hier schon existieren.

Ich würde wetten, dass ihr da schon mal mehr als genug Anregungen und Tipps zusammen bekommt!

PS: "... von jeder Stadt so viel wie möglich mitnehmen", das hört sich nach Stress pur und wenig Spaß an, aber vielleicht interpretier ich das auch falsch! Ich würde euch raten, euch vielleicht ein, zwei Highlights im Vorfeld pro Stadt auszusuchen und euch den Rest der Zeit treiben zu lassen... Vor Ort ergeben sich vielleicht Dinge, die zwar in keinem Reiseführer stehen, aber doppelt so spannend sind! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaLaubi
28.01.2013, 15:05

das ist unser Plan ;)

0

Bahnhöfe ..... ;-)

Bei dem umfangreichen Programm (in wie vielen Tagen eigentlich?) werdet Ihr wohl vor Allem die Bahnhöfe der 8 Städte kennen lernen.

Leute, macht Euch doch keinen unnötigen Stress!

Ihr seid im glücklichen Alter von 20 und habt hoffentlich noch eine lange Zeit zu leben. Aus Eurem Wunsch solltet Ihr darum mindestens 8 verschiedene Tripps machen. Dann habt Ihr jeweils Zeit um die entsprechende Stadt wirklich zu bereisen und kennen zu lernen. Dabei merkt Ihr dann womöglich, dass manch eine der Städte auch für mehrere Besuche lohnt.

Zu den einzelnen Städten findet Ihr übrigens jeweils unzählige Informationen hier über die Such-Funktion oben rechts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann hier unmöglich zu all den angeführten Städten die Sehenswürdigkeiten aufführen, das würde den Rahmen sprengen.

Ich empfehle einen Reiseführer Deutschland zu kaufen oder stellt ihn euch mit den von euch gewählten Städten aus dem Internet zusammen. Das macht Spass und man erfährt dabei auch sehr viel über die Sehenswürdigkeiten. Ihr könnt euch dann auch schon herauspicken, was euch persönlich anspricht bzw was zu eueren Interessen passt.

Zu den von euch angeführten Städten gibt es auch hier bereits eine Vielzahl von Antworten und Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManiH
29.01.2013, 00:44

Ihr könnte, da ihr ja 3 Monate Zeit zur Verfügung habt, die Reise splitten und zum Beispiel bei der Fahrt nach München auch die Umgebung zB. Kloster Ettal besuchen, zum Chiemsee fahren und die dortige Umgebung erkunden. Ihr könntet nach Passau fahren und auf der Fahrt dahin Nürnberg und Regensburg besichtigen.

So könntet ihr auch Berlin und Dresden zusammenpacken und dabei Potsdam und bei Dresden, Meißen, Pillnitz, Moritzburg u.m. Anschauen.

Ebenso schaut euch Hamburg, Bremen und Kiel, die Nordsee, Sylt und auch vielleicht die Ostsee, Rügen, Usedom an.

Und verfahrt auch mit den anderen Städten so, wenn ihr wollt. Viel Freude bei der Reiseplanung.

0

Sorry. Da gibt es nur eine Antwort. Schaut im Internet. Es ist m.E. unmöglich, hier einen Reise- und Städteführer Deutschland zu schreiben, ohne Eure Interessen zu kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?