Deutschland im Winter - habt ihr einen besonders schönen Reisetipp für mich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls verschneite Nadelwälder, winterliche Spaziergänge bzw. Skilanglauf ein Thema für Dich sind, dann kannst Du in den Bayerischen Wald fahren. Konkret empfehle ich die Gegend um den großen Arber mit dem hübschen Ort Bodenmais oder die Gegend um den Pröller mit dem kleineren, aber nicht minder netten Sankt Englmar. Beim Überblick über die Region hilft www.ostbayern-tourismus.de. Übrigens: Im Bayerischen Bäderdreieck kann man im warmem Thermalwasser selbst im Winter draußen baden...

Das klingt fein - danke für den Tipp!

0

Da habe ich auch eine schöne Idee - ich fahre sehr gern in den Schwarzwald. Dort kann man wunderschöne Spaziergänge machen in einer tollen Atmospähre. Vorallem wenn Schnee liegt ist es dort bezaubernd. Als Ausgangspunkt kann ich dir die Stadt Lörrach oder den nahegelegenen Ort Kandern empfehlen. http://www.kandern.de/logicio/client/kandern/intro.php Von dort aus habt ihr auch einen tollen Ausgangsort um einen Ausflug in die Schweiz oder nach Frankreich zu machen. Viel Spaß!

Vielen Dank für diese gute Idee 8-)

0

Das gesamte Frankenland ist im Winter wunderschön. Von Main-Franken, wo es etwas milder ist, aber oft auch mit leichter Schneedecke versehen, bis ins stärker hügelige Mittelfranken, oder Oberfranken, wo es teilweise satte Schneedecken gibt. Überall gibt es wunderschöne Wanderwege, viele kleine beschauliche Städtchen und Dörfer (mit niedlichen Weihnachtsmärkten)und natürlich die gute Gastronomie nicht zu vergessen. Sehr schöne und teilweise sehr günstige kleine Hotels bisweilen auch wunderschöne kleine Wellnesshotels. Natürlich sollte man auch die größeren schönen Städte nicht links liegen lassen, die da wären, Würzburg, Nürnberg, Bamberg, Bayreuth, Regensburg etc. Die sind alle sehr sehenswert und ringsum gut zu erreichen.

Was möchtest Du wissen?