Der erste Urlaub in Island

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

14 Tage sind für Island sehr knapp. Wenn man die Rundreise machen möchte, dann sind drei Wochen optimal. Wenn ihr die Zeit habt euch einzulesen, so fahrt lieber auf eigene Faust, da das eigene Entdecken einer der größten Teile ist. Aber unvorbereitet durch Island düsen, da rast man an den schönsten Orten vorbei...

Ich rate sehr davon ab in Rekjavik zu bleiben! Auf jedenfall die Rundreise machen aber eben einige Programmpunkte herausnehmen um es in zwei Wochen zu schaffen.

Hightech Ausrüstung ist nicht notwendig. Aber bitte nicht mit normalen Schuhen aufkreuzen und in einer Straßenjacke... Es sollte schon Wanderausrüstung sein, aber es muss nicht die teuerste sein, wenn man nicht gerade eigenständig einen Gletscher überqueren möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panneschopp
28.02.2012, 19:39

Danke für die Antwort. 14 Tage sind für Island sehr knapp. Leider bekommen zwei Leute von uns nur 14 Tage am Stück Urlaub vom Arbeitgeber. Ich rate sehr davon ab in Reykjavik zu bleiben! War nur eine Idee von der ich mal hören wollte was Ihr davon haltet Reykjavik als Übernachtung und Startpunkt für Tagesausflüge, zu nutzen. Hightech Ausrüstung ist nicht notwendig. Normale Wanderausrüstungen ist vorhanden,die wir für die Hügel in der Eifel auf Wanderwegen ( max.700m Höhe ) nutzen.

0

14 Tage Island sind super. Ein Reiseveranstalter ist auch nicht nötig, nur Kartenmaterial und ein Reiseführer. Einmal um die Insel ist an einem Tag nicht machbar, da muss mindestens eine Übernachtung eingeplant werden. Je nachdem wieviel man sehen will auch mehr. Lohnt sich aber weil mal sehr viel verschiedenes sieht. Von grünen Mooswiesen bis Gletscherseen. Tagesausflüge gehen auch aber man muss immer viel Fahrtzeit einplanen. Und ein vernüftiges Auto, weil man schon mal nen Fluss oder so durchqueren muss, je nachdem wo man hinfährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ihr ja wohl wandern wollt :

Da bietet beispielsweise der Reiseveranstalter "Gebeco" Wanderreisen an -einmal um die ganze Insel I s l a n d herum.

Da ist dann alles vorher organisiert: Die Flüge, die Unterbringung in verschiedenen Hotels, die Verpflegung ,die( bestimmt spektakulärsten!! ) Wanderstrecken, die Beförderung vor Ort ...

Derlei ist natürlich nicht gerade für die berühmten "3Eurofuffzig" zu machen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panneschopp
28.02.2012, 19:18

Danke für die Antwort Derlei ist natürlich nicht gerade für die berühmten "3Eurofuffzig" zu machen . Sorry wenn ich einen Billigurlaub machen wollte würde ich nicht nach Island fahren.

0

..."möchten gerne in Island urlaub machen"

..... Nimm's mir ,lieber @Panneschopp",bitte, nicht gar zu übel, wenn ich mir nun die Frage erlaube, warum ausgerechnet ISLAND als euer Urlaubsziel haben möchtet !

Weil "nach Island reisen" ( scheinbar ??) momentan gerade IN ist ?

Oder weil euch die Landchaft mit ihren aktiven Vulkanen, Gletschern, Geysiren,den rauen Küsten, den nahezu unbewohnten ,wüstenähnlichen Gebieten im Inselinnern...mit ihrer überaus vielfältigen Flora und Fauna s e h r interessieren...

Oder auch , weil ihr dort die Menschen und ihre Art zu leben kennenlernen
wollt...wissen wollt, wie es in der nördlichsten Hauptstadt Europas abspielt....u.ä.

Am besten kann man meiner Meinung nach all' das erkunden, wenn man sich -gut vorbereitet- auf eine individuelle Rund- und Wanderreise ( Miet-Geländewagen sicher notwendig !) begibt .

Möglicherweise ist eure Idee, sich in Reykjavik ein "Standorthotel" zu nehmen und von dort aus den Westen und Süden der Insel auf Tagestouren zu entdecken , für den ANFANG ja gar nicht so verkehrt, zumal ihr noch kein ganz konkretes Bild von euren "Aktivitäten vor Ort" zu haben scheint ..

Wenn ihr es euch aber ein wenig einfacher machen wollt, lasst euch auf dieser, eurer allerersten Islandfahrt ,doch auf einer Studien-und Bildungsreise(aber einen guten VA wählen !) "führen" ! Hier könntet ihr euch über Angebote "schlau" machen:

www.studienreisen.de

Dort ISLAND als Reiseziel eingeben.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panneschopp
28.02.2012, 19:11

Hallo annabel Warum Island? Ich habe schon vor einigen Jahren ein paar Dokus gesen die Island zum Thema hatten, da kam mir direkt der Gedanke da musst du hin und dir das selber ansehen. Da hat noch niemand von Island geredet man kannte es noch nicht als Reiseziel. Island in? Hast du schon mal im Fernsehen Werbung für Island gesehen ich nicht. Irland Türkei Ägypten Indien Neuseeland schon aber von Island?

Wenn es nur nach mir gehen würde ich 3 Wochen Urlaub nehmen einen Flug Buchen Wohnmobil mieten, die Nase in den Reiseführer stecken, und losfahren.(Mache seit meiner Kindheit nur Campingurlaub) mich internieren Land Landschaft und Leute. Aber wir sind nun mal vier Leute jeder mit anderen Interessen, die unter einem Hut zu bringen sind, deshalb mal diejenigen fragen, die schon mal da wahren.

0

Was möchtest Du wissen?