Delfinarium an der Cote d'Azur in Frankreich?

2 Antworten

Das Marineland in Antibes ist sehr gut, das kann ich weiterempfehlen. Ich hatte auch den Eindruck, dass es dort mit "rechten Dingen" zugeht und die Tiere sich sehr wohl fühlen.

Ja es gibt das Marineland in Antibes. Das ist so ähnlich wie das SeaWorld in Amerika. Zumindest gibt es viele Shows und auch Specials mit direkten Hotelanschluss. Ansehen kannst du dir dort vor allem Killerwale und Delphine. Wenn du jetzt gerade hin möchtest kannst du dir am Valentinstag eine Revue ansehen. Es gibt auch eine große Seelöwen-Show und hier kannst du dann auch die Steller-Seelöwen bewundern, das sind die größten Seelöwen in der Welt.

wieder mal ein Delfinarium zu viel (nix gegen deine Antwort); aber wenn ich schon höre, "am Valentinstag eine Revue ansehen" etc., ich finde das nicht sehr lustig

0
@Endless

Ja,Endless , du sprichst mir aus dem Herzen ...(Killer?)Wale und Delphine möchte ich in freier Wildbahn und nicht im Gefängnis sehen....und Seelöwen natürlich auch...

0
@annabel

Na ja Leute, geht mir einerseits auch so, andererseits hat nun nicht jeder die Möglichkeit zur Beobachtung in freier Natur, ich betrachte mich da bzgl. meiner Erfahrungen als absolut privilegiert.

Man kann natürlich auch gegen Fernreisen und "Whale-watching" wettern, viele tun das auch. Sowohl wegen des CO2 Ausstosses als auch wegen der potenziellen Störung der Tiere.

Probleme wie die zunehmende (vor allem auch akustische) Umweltverschmutzung der Meere sollten im Blickfeld bleiben.

Die Haltung von Orcas halte aber auch ich für grenzwertig.

Ohne Delfinarien wären die Tiere für die meisten Leute immer noch "komische Fische". Die Reichweite von TV-Dokus wird oft überschätzt. In der Tat gibt es bessere und schlechtere Einrichtungen dieser Art. Häufig wird in Wale und Delfine mehr hineininterpretiert, als vorhanden ist. Shows sind OK, wenn die Tiere sinnvoll beschäftigt werden.

Ich kenne die Tiere sowohl in freier Natur als auch aus (besseren und schlechteren) Delfinarien (Praktikum etc.). Die "besseren Menschen unter Wasser" sind sie jedenfalls nicht. Faszinierend sind sie auf jeden Fall.!

Meine Meinung.

LG

0

Danke, Pravaasah. - Und ich werde weiterhin gute Zoos besuchen.

0

Was möchtest Du wissen?