Deadwood und Sturgis besuchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo weichkeks. Ihr habt da eine schöne Tour vor euch. Viel Spass. Zu deiner Frage: Selbst wenn Ihr Mopedfahrer seid, muß man sich Sturgis außerhalb des Harley Treffens nicht unbedingt anschauen. Die Stadt ist relativ tot. Wir waren für ein Mittagessen dort und haben uns ein bißchen mit Mopedklamotten eingedeckt. Ansonsten spart euch den Weg. Zu Deadwood: Die Stadt hat eine schöne Mainstreet mit etlichen Zockerbuden. Die kann man in 2-3 Stunden mal ablaufen und evtl. irgendwo was essen. Das ist aber auch schon alles. Die machen viel Bremborium um ihren Wild Bill. Aber sonst hat die Stadt aus meiner Sicht auch nicht viel zu bieten. Ich würde euch stattdessen ein Fahrt durch den Custer State Park ans Herz legen. Sehr schön wenn man mal die Büffel sehen will. Die kommen teilweise bis ans Auto. Aber etwas Zeit einplanen. Ihr dürft dort nicht schnell fahren und müsst auf die Amis vor euch aufpassen die alle 2 Meter anhalten. :-) Auch der Beadland NP ist durchaus eine Durchfahrt wert. Schöne geschlängelte Strassen mit toller Aussicht auf Rapid City ( bei gutem Wetter ) und endlosen Wäldern. Diese 2 Parks könnt ihr an einem Tag gut " erfahren ". Aus meiner Sicht lohnt sich das mehr als der Besuch der 2 Städte. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Ich denke das Ihr bestimmt ein bißchen Natur sehen wollt und dann kann ich euch die 2 Parks nur enpfehlen. Zum Devils Tower kann ich euch leider nichts sagen da wir von Rapid City dann südlich nach Durango gefahren sind. Trotzdem mucho Fun auf eurer Tour.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weichkeks
15.05.2011, 20:44

Danke für deine ausführliche Antwort. Das macht uns die Entscheidung leichter. Den Custer State Park und den Badlands NP haben wir auch schon in die nähere Auswahl genommen.Eventuell machen wir in Sturgis oder Deadwood nur einen Frühstücksstop.Nur so aus Neugier: aus welcher Richtung bist du nach Sturgis gekommen?

0

Was möchtest Du wissen?