Das schönste Kap weltweit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich kann mich nicht recht entscheiden, deshalb:

1) Das Kap Sounion bei Athen, weil der Poseidontempel so wunderbar mit der Landschaft zusammenwirkt, besonders bei Sonnenuntergang. Typisch alte Griechen, diese Synthese aus Architektur und Landschaft wurde erst sehr viel später von den Bayern (Barock/Rokoko + Berge) wieder erreicht und dann nie wieder.

2) Das Skittenhörn auf Helgoland, allerdings nur zur Seevogelsaison, ebenso das Nordhorn dort. Das Skittenhörn ist ein sehr steil aufragendes Kap, wegen so etwas muss man dann nicht mehr nach Irland :-) Ohne die tausende Vögel nicht ganz so schön Skitten sind die Lummen, eine Vogelart, skitten heisst auf helgoländisch aber auch schei..en).

3) Ras Mohammed, Ras Atantur und Ras Abu Galoum, alle auf dem Sinai/Ägypten. Wunderbare Farben des Meeres, bei den beiden ersten Mangrovewälder mit vielen Tieren und bei Ras Atantur auch ein pittoreskes Schiffswrack. Ras Abu Galoum vor allem wegen der Landschaft.

4) Kap Arkona auf Rügen, wegen der Landschaft, der Kreidefelsen und des Schinkel-Leuchtturms.

Über die Reihenfolge kann man sich streiten- alle Orte sind schwer vergleichbar. Kap Hoorn würde ich gerne mal bei erträglichem Wetter umpaddeln :-)

LG

Kap Arkona ...da hatten wir mal mit Sonne und Schnee und ganz für uns alleine...der Vogelgrippe sei dank;-)....wunderbar:-)

0
@Maxilinde

Jaaa- unter diesen Bedingungen noch besser als im Sommer!

LG

0

Das Kap der Guten Hoffnung in Südafrika. Dort am Kap imponiert eine bizarre und unendlich weit erscheinende Felsenlandschaft, die unter dem Meeresspiegel ihren deutlich sichtbaren Fortgang nimmt. Die am Cape of Good Hope herrschenden Gezeiten lassen die Felsen bei Ebbe aus dem Wasser ragen, um sie bei Flut fast vollständig zu verbergen. Die Gegend um das Kap ist heute ein schöner Nationalpark. Man kann dort zahlreiche Pflanzenarten entdecken, die für die berühmte Fynbos-Landschaft typisch sind, welche Ähnlichkeiten mit der deutschen Heidelandschaft aufweist.

Vielleicht nicht spektakulär aber für mich wunderschön...Kap Anamur-die Verbindung zwischen Landschaft und Kultur,die Römer wussten schon warum sie hier in Anemurion Ihre Sommerfrische verbrachten und später die Region mit der Mamure Kalesi befestigten,der Blick nach Zypern und das selbst im Winter angenehme Klima,die Berge,die felsige Küste,immer wieder von schönen Sandstränden unterbrochen...

Anemurion - (weltweit, Landschaft, Kap) Mamure Kalesi - (weltweit, Landschaft, Kap)

Beeindruckend fand ich das Kap Sao Vicente, Portugal. Vor allem wegen der Höhe und des wilden Atlantik. Obwohl es im August war und an den meisten Stränden Badetemperratur herrschte, brauchte man ein warme Jacke an diesem Kap. Die Landschaft hat einen ganz eigenen Charme, kaum zu glauben das es in Südeuropa liegt.

Oh ja, das hat mir auch extrem gut gefallen! LG

0
@Lotusteich

ja, dies Kap ist ganz ungewöhnlich und beeindruckend.

0
@snowy

da kann ich euch nur voll zustimmen. Auch mir hat es dort sehr gut gefallen!

0

Was möchtest Du wissen?