Darft ich als nicht eu-Bürger mit einen abgelaufenen Reisepass fliegen?

4 Antworten

Kommt jetzt auch darauf an, wohin in Asien und was für ein Nicht-EU-Bürger Du bist.

Aber idR geht ohne gültigen Pass nichts. Und gültig heißt, wie #tauss schon sagt, meist mindestens noch 6 Monate gültig. Schleunigst neuen Pass besorgen, sonst kann es sein, dass Du entweder gar nicht mitfliegen oder nicht einreisen darfst. Und den Flug bekommst Du auch nicht erstattet.

Edit: Sehe Du fliegst morgen. Dann wird das mit dem neuen Pass nicht. Dann können wir Dir nur noch die Daumen drücken.

Kurz gesagt, ohne gültigen Reisepass darf keiner nach Asien fliegen. Egal ob EU-Bürger oder nicht. Von vielen Airlines wird der Pass kontrolliert, ob er sogar noch mindestens 6 Monate gültig ist ab dem Tag der Einreise in das fremde Land. Zur Not hilft ein Expressreisepass, der zur Ausstellung nicht so lange benötigt wie ein normaler. Laut https://www.geld-abheben-im-ausland.de/einreisebestimmungen-bei-auslandsreisen#Reisepass ist dieser innerhalb von 3 Tagen erhältlich.

Ist die Frage ob das Heimatland des Fragestellers überhaupt Express-Pässe ausstellt...

0

Da hast Du wohl ein echtes Problem. Egal ob EU Bürger oder nicht. Normalerweise muss in allen Ländern der Pass noch 6 Monate gültig sein. Mach' Dich bei der Fluggesellschaft schlau, ob sie Dich überhaupt einsteigen lassen.

Was möchtest Du wissen?